Bad Waschbecken

bad waschbecken 1

Bad Waschbecken

Waschbecken ist nicht gleich Waschbecken – und überhaupt, heißt es nicht eigentlich Waschtisch? Tatsächlich ist der Begriff „Waschtisch“ eher im Fachhandel gebräuchlich. Allgemein wird schlicht vom Waschbecken gesprochen und hierbei gibt es eine große Auswahl an unterschiedlichen Modellen. Angefangen beim sogenannten Standard-Waschbecken, das sich zunächst einmal nur durch die grundlegenden Anforderungen wie die konkave Bauform, die Abwasserverbindung und eine entsprechende Armatur auszeichnet. Es folgen speziellere Formen wie Aufsatz-Waschbecken, Ausgussbecken und Doppel-Waschbecken sowie Einbau-Waschbecken, Gäste-Waschbecken und das zierliche Handwaschbecken. Letzteres ist vornehmlich für kleinere Toilettenräume gedacht und ermöglicht nicht mehr als das einfache Händewaschen.
bad waschbecken 1

Bad Waschbecken

Warum zwei Waschbecken verwenden? Früher gab es häufiger Badezimmer mit zwei Waschbecken oder einem Doppelwaschbecken mit zwei Armaturen. Doch ist das überhaupt noch zeitgemäß? Kommt ganz darauf an. Wenn morgens mehrere Personen gleichzeitig aus dem Haus müssen, helfen zwei Waschbecken Engpässe zu vermeiden. Außerdem kann jeder seinen Waschplatz so einrichten, wie er am liebsten mag. Wer großen Wert auf Privatsphäre legt, für den ist solch eine Lösung natürlich nicht optimal. Da ist dann eher noch ein weiteres kleines Badezimmer mit Waschbecken zu empfehlen.
bad waschbecken 2

Bad Waschbecken

Nutzen Rollstuhlfahrer das Waschbecken, sollte es nach DIN 18025 nicht höher als 84 cm hängen. Hier kommt es aber auch auf die Körpergröße an. Nutzen Fußgänger ebenfalls das Becken, ist vielleicht ein höhenverstellbares Waschbecken die Alternative. Für Rollstuhlfahrer gibt es spezielle unterfahrbare Waschbecken. Wichtig ist zudem eine ausreichend große Rangierfläche. Sie beträgt 150 x 150 cm.
bad waschbecken 3

Achten Sie beim Waschbecken-Kauf immer auf Qualität Markenbewusstsein beim Waschbeckenkauf zahlt sich dabei in jedem Fall aus. Denn Markenwaschbecken, wie von Keramag, Villeroy & Boch, Duravit, Alape oder Scarabeo garantieren nicht nur höchste Qualität und optimalen Komfort – sie lassen sich auch leichter pflegen und bleiben außerdem länger schön als vermeintliche Billig-Schnäppchen. Gerade bei einem solchen Gegenstand, den Sie täglich nutzen und häufig reinigen, sollte die richtige Qualität beim Kauf eine entscheidende Rolle spielen. Sie wissen noch nicht so recht, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen – für ein Waschbecken mit Unterschrank oder ein Handwaschbecken? Oder welches Material für Ihre Einrichtung das Richtige ist? Oder Sie möchten gern erfahren, welche Waschbeckenarmaturen oder Waschbeckenunterschränke Sie für welches Waschbecken verwenden können? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach. Unsere Badexperten beraten Sie ganz individuell und immer persönlich. Bei Reuter stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
bad waschbecken 4

Warum sind viele Waschbecken ohne Überlauf? Wenn ein Waschbecken keinen Überlauf besitzt, hat das entweder optische oder konstruktive Gründe. Viele Aufsatzwaschbecken mit ihren filigranen Wänden besitzen zum Beispiel keinen Überlauf. Solche Becken benötigen ein Ablaufventil, das nicht geschlossen werden kann. Wer häufiger Wasser in seinem Waschbecken stauen möchte, für den ist das nicht die richtige Lösung.
bad waschbecken 5

Wie wird das Waschbecken befestigt? Manche würden ihr Waschbecken gerne an die Wand kleben, doch das funktioniert leider nicht. Zwei Schrauben mit Dübel müssen es schon sein. Das gilt für massive Baustoffe wie Ziegel, Porenbeton oder Leichtbeton. Vorsicht bei Leichtbauwänden, die zum Beispiel mit Gipskarton beplankt sind. An sie dürfen keine schweren Konsollasten wie Waschbecken gehängt werden. Die Befestigung erfolgt an gesonderten Tragständern oder Traversen. Die Lasten sind in die flankierenden Bauteile einzuleiten.
bad waschbecken 6

In welcher Höhe wird das Waschbecken montiert? Die Norm hält eine Montagehöhe von 85 bis 95 Zentimetern (Oberkante Waschbecken) für ideal. Daran müssen Sie sich im privaten Badezimmer jedoch nicht halten. Wenn Sie größer oder kleiner sind, können Sie Ihr Waschbecken höher oder niedriger aufhängen. Schauen Sie selbst, welche Höhe für Sie ideal ist.
bad waschbecken 7

Auch die Form der Waschbecken hat sich in den letzten Jahren sichtbar verändert. Heute werden runde und tiefe Formen für Keramikwaschbecken bevorzugt. Im puristisch schlichtem Design sind es wiederum rechteckige und flache Becken, die die Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich ziehen. Es wird also stylisch im Bad! Priorität im heutigen Badezimmer hat vor allem das Design – reine Funktionalität ist nicht mehr angesagt. Je nach entsprechender Raumgröße wird aus dem Waschraum sogar eine private Wellnessoase. Doch nicht immer ist ein großes Bad vonnöten. Auch das kleine Badezimmer profitiert von attraktiven Badmöbeln und einem neuen Keramikbecken. Das Geheimnis ist die clevere Gestaltung. Eine geringe Stellfläche, wie Hochschränke sie haben, oder Badschränke mit geringer Tiefe verfügen über viel Stauraum zur Aufbewahrung von Handtüchern und persönlichen Utensilien. Hier findet auch das kleine Waschbecken einen idealen Platz. Stöbern Sie in unserer Produktkategorie und finden Sie das passende Keramikwaschbecken für Ihr Badezimmer!
bad waschbecken 8

Waschbecken aus Marmorgranulat sind formbeständig und ermöglichen raffinierte, präzise Designs. Sie haben ein geringes Gewicht. Die Oberfläche ist glatt, robust und kratzfest. Waschbecken aus Keramik haben eine glasierte Oberfläche, die sehr widerstandsfähig ist. Beide Waschbeckenarten sind besonders pflegeleicht und perfekt mit unseren Badarmaturen kombinierbar. Such dir aus, was zu deinem Stil passt! Zu den Badarmaturen ↑ zu den Aufsatzwaschbecken             ↓ zur Breite 80–120cm
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 9″]

Markenbewusstsein beim Waschbeckenkauf zahlt sich dabei in jedem Fall aus. Denn Markenwaschbecken, wie von Keramag, Villeroy & Boch, Duravit, Alape oder Scarabeo garantieren nicht nur höchste Qualität und optimalen Komfort – sie lassen sich auch leichter pflegen und bleiben außerdem länger schön als vermeintliche Billig-Schnäppchen. Gerade bei einem solchen Gegenstand, den Sie täglich nutzen und häufig reinigen, sollte die richtige Qualität beim Kauf eine entscheidende Rolle spielen. Sie wissen noch nicht so recht, für welches Modell Sie sich entscheiden sollen – für ein Waschbecken mit Unterschrank oder ein Handwaschbecken? Oder welches Material für Ihre Einrichtung das Richtige ist? Oder Sie möchten gern erfahren, welche Waschbeckenarmaturen oder Waschbeckenunterschränke Sie für welches Waschbecken verwenden können? Dann kontaktieren Sie uns doch einfach. Unsere Badexperten beraten Sie ganz individuell und immer persönlich. Bei Reuter stehen wir Ihnen jederzeit mit Rat und Tat zur Seite.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 10″]

Früher gab es häufiger Badezimmer mit zwei Waschbecken oder einem Doppelwaschbecken mit zwei Armaturen. Doch ist das überhaupt noch zeitgemäß? Kommt ganz darauf an. Wenn morgens mehrere Personen gleichzeitig aus dem Haus müssen, helfen zwei Waschbecken Engpässe zu vermeiden. Außerdem kann jeder seinen Waschplatz so einrichten, wie er am liebsten mag.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 11″]

Wenn ein Waschbecken keinen Überlauf besitzt, hat das entweder optische oder konstruktive Gründe. Viele Aufsatzwaschbecken mit ihren filigranen Wänden besitzen zum Beispiel keinen Überlauf. Solche Becken benötigen ein Ablaufventil, das nicht geschlossen werden kann. Wer häufiger Wasser in seinem Waschbecken stauen möchte, für den ist das nicht die richtige Lösung.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 12″]

Manche würden ihr Waschbecken gerne an die Wand kleben, doch das funktioniert leider nicht. Zwei Schrauben mit Dübel müssen es schon sein. Das gilt für massive Baustoffe wie Ziegel, Porenbeton oder Leichtbeton. Vorsicht bei Leichtbauwänden, die zum Beispiel mit Gipskarton beplankt sind. An sie dürfen keine schweren Konsollasten wie Waschbecken gehängt werden. Die Befestigung erfolgt an gesonderten Tragständern oder Traversen. Die Lasten sind in die flankierenden Bauteile einzuleiten.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 13″]

Die Norm hält eine Montagehöhe von 85 bis 95 Zentimetern (Oberkante Waschbecken) für ideal. Daran müssen Sie sich im privaten Badezimmer jedoch nicht halten. Wenn Sie größer oder kleiner sind, können Sie Ihr Waschbecken höher oder niedriger aufhängen. Schauen Sie selbst, welche Höhe für Sie ideal ist.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 14″]

Keramik ist ein ebenso klassisches wie zukunftsweisendes Material, das von Villeroy & Boch bereits seit 1748 stetig weiterentwickelt wird. Es ermöglicht hochwertige, besonders pflegeleichte Waschbecken mit hervorragenden Hygieneeigenschaften, die auch nach vielen Jahren ihren Glanz behalten. Ein wesentlicher Vorteil ist ihre eigens aufbereitete, extra dicke Glasur, die für eine widerstandsfähige Oberfläche und höchste Temperaturbeständigkeit sorgt.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 15″]

Waschbecken, z.B. in Schwarz oder Espresso, wirken besonders edel. Kombiniert mit geradlinigen, glatten Möbeln verleihen sie vor allem modernen Designerbädern das gewisse Etwas.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 16″]

Entdecken Sie die einzigartigen Vorteile der Villeroy&Boch KeramikKeramik ist ein ebenso klassisches wie zukunftsweisendes Material, das von Villeroy & Boch bereits seit 1748 stetig weiterentwickelt wird. Es ermöglicht hochwertige, besonders pflegeleichte Waschbecken mit hervorragenden Hygieneeigenschaften, die auch nach vielen Jahren ihren Glanz behalten. Ein wesentlicher Vorteil ist ihre eigens aufbereitete, extra dicke Glasur, die für eine widerstandsfähige Oberfläche und höchste Temperaturbeständigkeit sorgt.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 17″]

Für mehr Hygiene im Badezimmer bietet unser Badshop Ihnen eine große Auswahl an kleinen, mittleren und großen Waschbecken, die in Sachen Qualität und Design keine Wünsche offen lassen. Aufgrund einer riesigen Auswahl hochwertiger Handwaschbecken lohnt es sich für die Wahl des perfekten Waschbeckens mehr Zeit beim Durchstöbern unserer Angebote zu nehmen.
[imgrabber img=“Bad Waschbecken 18″]

Die Montage von Waschbecken ist nicht so schwer, wie du denkst. Hier haben wir ein paar nützliche Video-Anleitungen für dich – mit unseren Tipps und Tricks schaffst du die Montage bestimmt mit links! Und falls du mal keine Zeit oder Lust zum Selbermachen hast, hilft dir unser Montageservice natürlich gerne. Zu den Tipps & Tricks ↑ zur Breite 60–80cm             ↑ zur Breite 40–60cm

8 Photos of the Bad Waschbecken

bad waschbecken 8bad waschbecken 7bad waschbecken 6bad waschbecken 5bad waschbecken 4bad waschbecken 3bad waschbecken 2bad waschbecken 1

Leave a comment