Couchtisch Glas Metall

couchtisch glas metall 6

Couchtisch Glas Metall

Neben der Farbe wird das Design entscheidend durch die Formgebung bestimmt. Damit ein Couchtisch modern wirkt, ist meistens weniger mehr. Gerade Linien und eine puristische Gesamtform erzeugen eine stilvolle Gesamtoptik. Soll ein Couchtisch zum Industrial-Design passen, darf er gerne ein wenig derber aussehen. Dicke Holzplatten, Metall oder große Räder sind typisch für den industriellen Look. In einer sonst schlichten Einrichtung sind ein außergewöhnlicher Couchtisch in Betonoptik oder ein Couchtisch aus einer Baumscheibe ein ansprechender Hingucker. Eine Couchtisch-Truhe strahlt einen Retro-Chic aus, der sich als Highlight mit fast allen Stilrichtungen kombinieren lässt. Am Ende ist es jedoch ganz gleich, ob der Couchtisch rustikal oder verspielt ist: Die Hauptsache ist, er gefällt seinem neuen Besitzer. Wer sich noch unsicher ist, was ihm gefällt, findet Inspiration in den massivum Wohnstilen.
couchtisch glas metall 1

Couchtisch Glas Metall

Bevor man sich entscheidet, einen bestimmten Couchtisch zu kaufen, sollte man die Maße überprüfen. Denn für einen ästhetischen Gesamteindruck sollte der Couchtisch stets niedriger als die Sitzfläche des Sofas und der Sessel liegen. Dabei gilt: Je niedriger der Couchtisch ist, umso höher ist der Lounge-Faktor. Neben der Höhe gibt die Couch meist auch die Größe des Tisches vor. Soll der Tisch von jedem Sitzplatz aus erreichbar sein? Und wozu soll der Tisch genutzt werden? Der Nutzungsanspruch entscheidet darüber, ob der Couchtisch klein oder groß ausfallen soll. Eher klein und ein funktionaler Ablageplatz ist zum Beispiel ein Couchtisch mit 60×60 cm. Deutlich größer und auch für das gemütliche Kaffeetrinken geeignet ist ein Couchtisch mit 80×80 cm.
couchtisch glas metall 2

Couchtisch Glas Metall

Hochwertige Couchtische in vielen Ausführungen bei Wohnen.de Ein Couchtisch ist seit vielen Jahrzehnten ein Stück Wohnkultur. Ursprünglich ist der Tisch wohl schon bei den Germanen bekannt gewesen. Allerdings war es wohl eher eine Kiste, die unter der Bezeichnung cista oder ces bekannt war. Die Berufsbezeichnung des Tischlers oder Kistners lässt sich darauf zurückzuführen. Auch heute noch findet man unter den unzähligen Modellen von Couchtischen sogenannte Truhentische. Diese Couchtische erweisen sich als überaus praktisch, man kann viele Dinge darin unterbringen die täglich benötigt werden. Gerade in Haushalten mit kleinen Kindern sind Truhentische inzwischen wieder sehr beliebt, denn so sind Zeitschriften und Fernbedienungen vor den kleinen Fingern sicher. Zu jedem Einrichtungsstil bieten Möbelhäuser viele verschiedene Modelle von Couchtischen an. So hat man bei dem Kauf die Qual der Wahl. Modern oder altdeutsch, Holz oder Glas, schwedische Mitnahmemöbel oder edle Designerstücke, die Auswahl ist riesengroß. Zunächst sollte man sich über die Größe vom Couchtisch Gedanken machen. Passt er auch zur Couchgarnitur? Ist er von jedem Sitz gut erreichbar? Dann sollte man die Form bedenken, oval oder viereckig, eventuell passt auch rechteckig gut zum Sofa. Ein Couchtisch mit unteren Ablagen kann viele Dinge, wie zum Beispiel Zeitschriften und Bücher, unterbringen. Dadurch bleibt mehr Platz auf dem Tisch für Gläser, Tassen und andere Dinge. Natürlich ist auch die Materialauswahl wichtig. Entweder soll es zur übrigen Einrichtung passen oder darf als Hingucker vielleicht auch in Knallfarben sein. Bei einem modernen Einrichtungsstil sind solche Farbtupfer dieses Jahr total im Trend. Gelb, Violett und Pink sind für Einzelstücke die favorisierten Farben und können mit anderen Möbeln gut kombiniert werden. Wer gar keinen Couchtisch nach seinem Geschmack findet, kann auch einen Tischler mit der Herstellung eines Tisches nach eigenen Entwürfen beauftragen. Ein solcher Couchtisch aus hochwertigem Holz besticht durch seinen warmen Farbton und ist ein Möbelstück, an dem man viele Jahre Freude hat.
couchtisch glas metall 3

Holz ist ein klassisches Material. Es lässt sich leicht bearbeiten, ist durch unterschiedliche Oberflächenbehandlungen extrem wandelbar und beeinflusst positiv das Raumklima. Ein Couchtisch aus Massivholz liegt mit kubischen Formen und geraden Linien absolut im Trend. Auffällige Holzmuster wie bei einem Couchtisch aus Sheesham-Holz, auch Palisander oder Rosenholz genannt, betonen die natürliche Optik. Sie ergänzen einwandfrei lackierte Flächen oder andere Möbel aus dem gleichen Holz. Ein Couchtisch aus Akazie oder Teak schimmert leicht rötlich und ist durch sein widerstandsfähiges Holz auch für das grüne Wohnzimmer im Garten bestens geeignet. Bleibt der Couchtisch aus Teakholz draußen, sorgt die Witterung im Laufe der Zeit dafür, dass der Couchtisch silberfarben wird. Man spricht dann von einer natürlichen Patina.
couchtisch glas metall 4

Wer auf der Suche nach seinem persönlichen Couchtisch-Favoriten ist, macht sich die Qual der Wahl durch einige Vorüberlegungen deutlich leichter. Denn die inspirierende Modell-Auswahl vom Couchtisch im Industrial Design bis hin zum Landhaus-Stil kann einem die Entscheidung schon schwer machen – schließlich ist einer schöner als der andere. Die einzigen und rein funktionalen Verbindlichkeiten für ein gutes Design sind eine geringe Höhe und eine Ablagefläche. Davon abgesehen sind der Kreativität der Designer kaum Grenzen gesetzt. In Sachen Design steht daher am Anfang eine Frage: Soll sich der Couchtisch in die restliche Einrichtung einfügen oder als Highlight und Kontrast davon abheben? Für ein harmonisches Gesamtbild sorgen eine einheitliche Farbfamilie oder eine konsequent eingehaltene Stilrichtung. Kontraste erzielt man hingegen dadurch, dass sich einzelne Möbelstücke gezielt von der restlichen Einrichtung abheben.
couchtisch glas metall 5

Nach Aussehen und Material ist es wichtig für seinen Couchtisch die richtige Höhe zu finden. Hilfreiche Faustformel dabei: Je niedriger ein Couchtisch ist, desto mehr Lounge-Feeling bietet er. Ergänzt der Couchtisch also ein Sofa mit niedrigen Sitzflächen, ist ein bodennaher Tisch mit bis zu 30 Zentimetern Höhe die richtige Wahl – so verstärkt er den lässigen Eindruck des Sitzmöbels.
couchtisch glas metall 6

Zunächst sollte man sich über die Größe vom Couchtisch Gedanken machen. Passt er auch zur Couchgarnitur? Ist er von jedem Sitz gut erreichbar? Dann sollte man die Form bedenken, oval oder viereckig, eventuell passt auch rechteckig gut zum Sofa. Ein Couchtisch mit unteren Ablagen kann viele Dinge, wie zum Beispiel Zeitschriften und Bücher, unterbringen. Dadurch bleibt mehr Platz auf dem Tisch für Gläser, Tassen und andere Dinge.
couchtisch glas metall 7

Wer gar keinen Couchtisch nach seinem Geschmack findet, kann auch einen Tischler mit der Herstellung eines Tisches nach eigenen Entwürfen beauftragen. Ein solcher Couchtisch aus hochwertigem Holz besticht durch seinen warmen Farbton und ist ein Möbelstück, an dem man viele Jahre Freude hat.
couchtisch glas metall 8

Mit dem Couchtisch allein ist es bekanntlich nicht getan. Wenn man schon einrichtet, dann richtig. Eine stilvolle Bodenvase, liebevoll dekoriert mit Weidenzweigen und einer Lichterkette, ist zeitlos und schafft eine gemütliche Atmosphäre. Ein praktischer Zeitschriftenständer bietet nicht nur einen Platz für Ihre Magazine – heute gibt es sie in den verschiedensten Formen und Farben so dass Sie zum schönen Wohnaccessoire werden. Dekorative Knabberschale und ein schönes Weinglas beherbergen die kulinarischen Begleiter des Fernsehabends. Kerzen und Leuchten tun der Seele gut. Ein rundum sinnliches Erlebnis. Und mitten drin: Der Couchtisch und Sie.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 9″]

Ein weißer Couchtisch ist der Allrounder unter den Couchtischen und immer modern, denn er passt zu nahezu jedem Wohnstil. Das Weiß macht ihn neutral, so dass er problemlos neben einem farbigen Sofa stehen kann. Aber auch mit sanften Erd- und Naturtönen harmoniert ein weißer Couchtisch perfekt. Er gibt den natürlichen Farbtönen die notwendige Frische.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 10″]

Wenn es darum geht, neue Stilrichtungen auszuprobieren oder Akzente zu setzen, ist der Couchtisch ebenfalls das ideale Möbelstück. Er lässt sich relativ einfach austauschen. Auch Ungewohntes lässt sich so zu Hause ganz leicht ausprobieren: So sind Tische aus Naturstein ein Trend der letzten Jahre. Und mit einem Couchtisch ist das Naturmaterial Stein ganz schnell ins Wohnzimmer geholt, ohne gleich die vielfache Summe wie für einen großen Esstisch investieren zu müssen.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 11″]

Oft braucht man nicht mehr als einen Couchtisch, doch aufregend und modern wird der Couchtisch, wenn man in in Gruppen von zwei oder drei Modellen arrangiert. Am besten in verschiedenen Höhen, so kann man die Tische bei Bedarf ineinander schieben – und schafft Platz.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 12″]

massivum steht für natürliche Materialien in erstklassiger Qualität. Das verleiht auch den Couchtischen im Sortiment eine exklusive Ausstrahlung. Holz und verschiedene Geflechtarten, Glas und Metall stellen in vielen verschiedenen Farben und Formen eine große Vielfalt an Designs sicher. Welches Material bevorzugt wird, hängt in erster Linie von den Ansprüchen an die Raumwirkung und an die Pflegeeigenschaften ab.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 13″]

Hochwertige Möbelstücke sind von Natur aus langlebig. Damit sie jedoch dauerhaft schön bleiben, braucht es die richtigen Pflegeprodukte. Welches Produkt das passende ist, hängt von dem jeweiligen Material sowie von der entsprechenden Oberflächenbehandlung ab. Um Staub zu entfernen, reicht in der Regel ein fusselfreies Staubtuch. Ein Couchtisch mit Glasplatte wird mit Glasreinigungsmittel wieder strahlend sauber. Lackierte Oberflächen wischt man einfach mit einem angefeuchteten Tuch sauber. Und Massivholzmöbel behalten ihre Strahlkraft, wenn sie mindestens alle sechs Monate mit speziellen Holzpflegemitteln behandelt werden.
[imgrabber img=“Couchtisch Glas Metall 14″]

Ein weiterer Tipp: Vermeiden Sie es, dass die Tischfläche über der Sitzfläche des Sofas liegt. Das wirkt heutzutage eher altbacken. Wer hingegen seinem Wohnzimmer eine gewisse Retro-Optik verleihen möchte, sollte die Regel bewusst brechen. Couchtische bekommen so die gewünschte hochbeinige Anmutung wie es in den 50er und 60er Jahren üblich war.Wird jedoch in einem modern gehaltenen Wohnzimmer ab und an eine hohe Tischfläche benötigt, ist ein höhenverstellbarer Couchtisch eine sinnvolle Alternative. Je nach Modell lassen sich so die gesamte Tischfläche oder zumindest ein Teil davon nach oben bewegen. Oder Sie entscheiden sich gleich für mehrere Satztische mit unterschiedlich hohen Tischflächen, die platzsparend untereinander geschoben werden können.

8 Photos of the Couchtisch Glas Metall

couchtisch glas metall 8couchtisch glas metall 7couchtisch glas metall 6couchtisch glas metall 5couchtisch glas metall 4couchtisch glas metall 3couchtisch glas metall 2couchtisch glas metall 1

Leave a comment