Futon Matratze

futon matratze 8

Futon Matratze

A futon (布団?) is traditional Japanese bedding comprising a quilted mattress that is usually laid on the floor. A bedding set consists of both a mattress (敷き布団, shikibuton?, lit. „spreading futon“) and a duvet (掛け布団, kakebuton?, lit. „covering futon“), although the word „futon“ is also used to refer specifically to the mattress. Both elements of a futon bedding set are pliable enough to be folded and stored away during the day, allowing the room to serve for purposes other than as a bedroom.
futon matratze 1

Futon Matratze

A Japanese futon is a thin mattress with a fabric exterior stuffed with cotton, wool, or synthetic batting. Futons are sold in Japan at specialty stores called futon’ya (布団屋?) as well as at department stores. They are often sold in sets that include the mattress and the duvet. Other usual bedding items include a blanket (毛布, mōfu?), a taoruketto (タオルケット?, a summer blanket resembling a large towel), and a pillow (枕, makura?) generally filled with beans, buckwheat chaff, or plastic beads. Futons are designed to be placed on tatami flooring, and are traditionally folded away and stored in a closet during the day to allow the tatami to breathe and to allow for flexibility in the use of the room. Futons must be aired in sunlight regularly, especially if not put away during the day. In addition, many Japanese beat their futons regularly with a futon beater (布団叩き, futon-tataki?) to prevent the padding from matting. A futon-beater is a special instrument, traditionally made from bamboo, which resembles a Western carpet beater.
futon matratze 2

Futon Matratze

Der Futon im Westen unterscheidet sich in zweierlei Hinsicht von seinem Vorfahren aus Japan. Zum einen verbindet man mit dem Begriff Futon in erster Linie nicht die Kombination aus Decke und Matratze, sondern lediglich die japanische Futonmatratze. Auch ein komplettes Futonbett wird gelegentlich als Futon bezeichnet.Der zweite wesentliche Unterschied liegt in der Befüllung der Futonmatratze. Während diese in Japan traditionell mit Baumwolle gefüllt wurde, werden westliche Futons durch die Verwendung zusätzlicher Materialien wie eine Naturmatratze veredelt und bieten eine verbesserte Unterstützung während des Schlafs. Neben der ebenfalls verwendeten Baumwolle gehören zu den häufigsten Materialien:
futon matratze 3

„Wir nutzen diesen Futon in Verbindung mit einem Rattanbett und zwei Rollrosten, da wir für das Co-Sleeping mit den kleinen gern ein möglichst niedriges Bett und eine Matratze ohne Schaukeleffekt wollten, damit nicht alle aufwachen, wenn mal jemand aufsteht. Wir haben uns telefonisch bei Futon24 im Voraus beraten lassen und uns dann für diesen Futon entschieden. Durch die Latex-Schichten hat man einen sehr angenehmen Liegekomfort und die Gesamtstärke ist sowohl in Bezug auf Liegehöhe nach der Einliegephase als auch auf die Transportierbarkeit optimal. Ein Modell mit noch mehr Schichten wäre tatsächlich dann doch etwas sehr schwer geworden. Bei 200 x 200 würde ich schätzen, dass es so um die 75 kg sein müssten. Fazit: Dies ist unser 2. Futon von Futon24 und wir sind wieder sehr zufrieden. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gut.“ Danilo G.
futon matratze 4

„Wir nutzen diesen Futon in Verbindung mit einem Rattanbett und zwei Rollrosten, da wir für das Co-Sleeping mit den kleinen gern ein möglichst niedriges Bett und eine Matratze ohne Schaukeleffekt wollten, damit nicht alle aufwachen, wenn mal jemand aufsteht. Wir haben uns telefonisch bei Futon24 im Voraus beraten lassen und uns dann für diesen Futon entschieden. Durch die Latex-Schichten hat man einen sehr angenehmen Liegekomfort und die Gesamtstärke ist sowohl in Bezug auf Liegehöhe nach der Einliegephase als auch auf die Transportierbarkeit optimal. Ein Modell mit noch mehr Schichten wäre tatsächlich dann doch etwas sehr schwer geworden. Bei 200 x 200 würde ich schätzen, dass es so um die 75 kg sein müssten. Fazit: Dies ist unser 2. Futon von Futon24 und wir sind wieder sehr zufrieden. Auch das Preis-Leistungs-Verhältnis ist im Vergleich zu anderen Anbietern sehr gut.“
futon matratze 5

Während der dünne japanische Futon fast ausschließlich mit Baumwollfasern gefüllt ist und deshalb viel Pflege benötigt, ist das westliche Gegenstück oftmals eine handelsübliche, wenngleich dünnere Matratze, welche sich in Kombination mit dem Bettgestell falten lässt und so auch als Couch verwendet werden kann. Eine solche Matratze kann zusätzlich mit atmungsaktiven, wärmenden Naturfaser-Einlagen aus Rosshaar, Schurwolle, Kokosfasern sowie Naturlatex angereichert sein, was sowohl die Weichheit erhöht als auch den Pflegebedarf verringert. Das Gestell für den Futon besteht dabei aus Metall oder Holz und wird meist in Buche oder Kiefer gefertigt.
futon matratze 6

Zur Schlafenszeit wird, der tagsüber in einem Schrank verstaute, Futon schnell auf den Tatami ausgerollt und fertig ist ein traditionelles japanisches Bett.Gefüllt wird eine japanische Futonmatratze mit reiner Baumwolle. Dies bietet zwar einen angenehmen Liegekomfort, allerdings bedarf ein solcher Futon auch intensiverer Pflege. Regelmäßig müssen japanische Futons ausgeschlagen und belüftet werden, um die angenehme Weiche der Baumwolle zu erhalten und eine lange Haltbarkeit zu garantieren.Wer das traditionelle Futon Feeling sucht wird diese kleinen „Mühen“ jedoch gerne auf sich nehmen.
futon matratze 7

Futonbetten sind wie Tatamibetten eine weitere Anpassung der japanischen Schlafkultur an westliche Vorlieben. Während in Japan traditionell mit einem Futon auf den Tatami geschlafen wurde, sind Europäer und Amerikaner es gewohnt erhöht zu nächtigen. Futonbetten und Tatami-Bett sind ein Kompromiss zwischen diesen beiden Schlafvarianten. Sie sind oft niedriger als normale westliche Betten, besitzen jedoch immer noch einen eigenes Bettgestell. Während das Tatamibett, wie der Name bereits verrät ganz traditionell einen Untergrund aus Tatamis besitzt, auf dem der Futon ausgebreitet wird, liegt die Futonmatratze bei einem Futonbett auf einem stabilen Lattenrost auf. Dies wirkt sich u.a. vorteilhaft auf die Belüftung des Futon aus.
futon matratze 8

The Western futon is based on the Japanese original, with several major differences. It is almost always placed on a configurable wood or metal frame for dual use as a bed and a chair or couch. Typically, the frame folds in the middle, allowing the futon to be used as a couch, and flattens for use as a bed. It is usually filled with foam as well as batting, often in several layers, and is often much thicker and larger than Japanese futons, resembling a traditional mattress in size. Western-style futons are an alternative to a bed or other furniture, and are often sold in sets that include the mattress and frame. Futons normally feature a removable and replaceable cover in a variety of colours to match evolving modern decorating tastes. Western futon mattress fillings vary from the economical offcut pieces of foam to the higher quality eco-friendly natural fillings of felt and wool.
futon matratze 9

Futon (Naturmatratze) Begonnen hat alles in der Natur, die frühen Schlafunterlagen bestanden aus Blättern, Gräsern, Reisig und anderen natürlichen Materialien … Aus der klassischen japanischen Form (eine aus zwei Teilen bestehende, mit Baumwolle gefüllte, feste Schlafunterlage), wurde im Zuge der Europäisierung eine „Matratze “ nach Futon-Vorbild. Betten Unsere Betten werden aus massiven, einheimischen (europäischen) Hölzern hergestellt, somit entstehen keine langen Transportwege. Die Hölzer sind massiv, strapazierfähig und langlebig – so wird auch zum nachhaltigen Umgang mit den natürlichen Ressourcen beigetragen. Vitaline Produktion Seit 1996 beschäftigen wir uns mit dem Thema Schlaf, fertigen Futons und Naturmatratzen in Eigenregie. Sorgfältige Handarbeit ist uns eine Selbstverständlichkeit, die Ergebnisse sprechen für sich.
[imgrabber img=“Futon Matratze 10″]

Originally written as „蒲団“ (futon; lit. „cattail“ + „round“), the word „futon“ originally referred to a round cushion filled with cattail leaves. Today, futons are generally filled with cotton, and the character „布“ (fu; lit. „cloth“) is now generally used as ateji in place of „蒲“ (fu; lit. „cattail“).
[imgrabber img=“Futon Matratze 11″]

„Den Futon Nr. 18 habe ich für meinen Sohn gekauft. Da man sich das Exterieur auch bei den vorgegebenen Modellen aussuchen kann gefällt es auf jeden Fall auch optisch. Der Futon ist die perfekte Mischung aus fest und weich und deshalb unglaublich bequem. Mein Sohn sagt, er habe noch nie so gut geschlafen. Der Versand war unkompliziert und dafür, dass die Futons bei Bestellung erst hergestellt werden, auch ziemlich schnell. Wir sind rundum zufrieden und ich kann den Service und das Produkt nur wärmstens empfehlen. Fünf Sterne in jeder Hinsicht“ Franzi E.
[imgrabber img=“Futon Matratze 12″]

„Den Futon Nr. 18 habe ich für meinen Sohn gekauft. Da man sich das Exterieur auch bei den vorgegebenen Modellen aussuchen kann gefällt es auf jeden Fall auch optisch. Der Futon ist die perfekte Mischung aus fest und weich und deshalb unglaublich bequem. Mein Sohn sagt, er habe noch nie so gut geschlafen. Der Versand war unkompliziert und dafür, dass die Futons bei Bestellung erst hergestellt werden, auch ziemlich schnell. Wir sind rundum zufrieden und ich kann den Service und das Produkt nur wärmstens empfehlen. Fünf Sterne in jeder Hinsicht“
[imgrabber img=“Futon Matratze 13″]

„Der Futon ist gut angekommen, aber nur dank der Plastikhülle, in die er wohl von Futon24 gut eingepackt war. Also – der Futon scheint prima zu sein – Probeliegen war schon sehr gemütlich. Viele Grüße aus Düsseldorf Anke“ Anke
[imgrabber img=“Futon Matratze 14″]

„Der Futon ist gut angekommen, aber nur dank der Plastikhülle, in die er wohl von Futon24 gut eingepackt war. Also – der Futon scheint prima zu sein – Probeliegen war schon sehr gemütlich. Viele Grüße aus Düsseldorf Anke“

9 Photos of the Futon Matratze

futon matratze 9futon matratze 8futon matratze 7futon matratze 6futon matratze 5futon matratze 4futon matratze 3futon matratze 2futon matratze 1

Leave a comment