Futonbett 140×200

futonbett 140x200 2

Futonbett 140x200

Interessantes Futonbetten ermöglichen ein bodennahes Schlafen nach japanischer TraditionWer ein Bett mit einer sehr niedrigen Liegehöhe bevorzugt, findet mit Futonbetten die passenden Schlaf- und Liegemöbel. Ein solches Futonbett besteht üblicherweise aus einem Bettgestell ohne Füße, auf welchem eine entsprechende Futon-Matratze als Schlafunterlage gelegt wird. Einen klassischen Lattenrost sucht man bei einem Futonbett vergebens, denn dieser ist bereits in das Bettgestell integriert. Die Grundform solcher Betten stammt eigentlich aus Japan, wurde aber für den westlichen Kulturkreis etwas abgewandelt, da ein traditionelles japanisches Futonbett nicht einmal ein Bettgestell enthält, sondern lediglich aus einer Schlafunterlage in Matratzenform und einer entsprechenden Bettdecke besteht. Nichtsdestotrotz verkörpert ein in unseren Breitengraden verwendetes Futonbett die eigentliche Grundidee solcher Betten, nämlich ein möglichst bodennahes Schlafen. Futonbetten in klappbaren und starren AusführungenEin charakteristisches Merkmal von Futonbetten ist ihre großzügige Liegefläche, denn selbst als Einzelbett konzipiert weist ein solches Bett meist eine breitere Liegefläche auf als ein europäisches Standard-Doppelbett. Zudem sind typische Futonbetten häufig mit einem klappbaren Bettgestell und einer flexiblen Matratze ausgestattet. Diese Konstruktion lässt sich untertags vielfach auch zu einer Art Sofa zusammenklappen und ermöglicht solchen Betten nicht nur eine Nutzung während der Nacht, sondern verwandelt sie untertags in eine gemütliche Sitzgelegenheit. Diese Konstruktion von Futonbetten geht auf den Umstand zurück, dass japanische Wohnräume meist sehr eng geschnitten sind und meist nur wenig Platz bieten. Auch wenn diese klappbaren Varianten von Futonbetten in unserem Kulturkreis vor allem in Single-Wohnungen, Studenten-Appartements oder in Wohnräumen mit geringem Platzangebot sehr beliebt sind, bieten zahlreiche Möbelhersteller solche Betten heute vielfach auch in starren Ausführungen an.Futonbetten in schlichteren oder eleganten Ausführungen aus unterschiedlichen MaterialienStarre Futonbetten eignen sich in erster Linie für Schlafräume ohne Nutzung zu anderweitigen Wohnzwecken und sind in den verschiedenartigsten Ausführungen erhältlich. So gibt es sie z.B. mit schlichten Standfüßen in geringer Höhe, durch welche die eigentliche Grundidee des möglichst bodennahmen Schlafens nicht in den Hintergrund tritt. Ebenso stehen Futonbetten neben besonders schlichten Ausführungen, bei welchen das eigentliche Bettgestell optisch unter der Matratze verschwindet, auch mit Sichtelementen aus edlen Hölzern, Metall, Leder oder anderen Materialien zur Auswahl bereit. Zudem findet man diese Bettenform aus Fernost in Form von Komplett-Sets, die bereits eine entsprechende Matratze beinhalten, entsprechende Bettgestelle für Futonbetten sind allerdings auch separat erhältlich. Kompetente Beratung erhalten Sie in einem Fachgeschäft in Ihrer Umgebung über gelbeseiten.de.
futonbett 140x200 1

Futonbett 140x200

Futonbetten ermöglichen ein bodennahes Schlafen nach japanischer TraditionWer ein Bett mit einer sehr niedrigen Liegehöhe bevorzugt, findet mit Futonbetten die passenden Schlaf- und Liegemöbel. Ein solches Futonbett besteht üblicherweise aus einem Bettgestell ohne Füße, auf welchem eine entsprechende Futon-Matratze als Schlafunterlage gelegt wird. Einen klassischen Lattenrost sucht man bei einem Futonbett vergebens, denn dieser ist bereits in das Bettgestell integriert. Die Grundform solcher Betten stammt eigentlich aus Japan, wurde aber für den westlichen Kulturkreis etwas abgewandelt, da ein traditionelles japanisches Futonbett nicht einmal ein Bettgestell enthält, sondern lediglich aus einer Schlafunterlage in Matratzenform und einer entsprechenden Bettdecke besteht. Nichtsdestotrotz verkörpert ein in unseren Breitengraden verwendetes Futonbett die eigentliche Grundidee solcher Betten, nämlich ein möglichst bodennahes Schlafen. Futonbetten in klappbaren und starren AusführungenEin charakteristisches Merkmal von Futonbetten ist ihre großzügige Liegefläche, denn selbst als Einzelbett konzipiert weist ein solches Bett meist eine breitere Liegefläche auf als ein europäisches Standard-Doppelbett. Zudem sind typische Futonbetten häufig mit einem klappbaren Bettgestell und einer flexiblen Matratze ausgestattet. Diese Konstruktion lässt sich untertags vielfach auch zu einer Art Sofa zusammenklappen und ermöglicht solchen Betten nicht nur eine Nutzung während der Nacht, sondern verwandelt sie untertags in eine gemütliche Sitzgelegenheit. Diese Konstruktion von Futonbetten geht auf den Umstand zurück, dass japanische Wohnräume meist sehr eng geschnitten sind und meist nur wenig Platz bieten. Auch wenn diese klappbaren Varianten von Futonbetten in unserem Kulturkreis vor allem in Single-Wohnungen, Studenten-Appartements oder in Wohnräumen mit geringem Platzangebot sehr beliebt sind, bieten zahlreiche Möbelhersteller solche Betten heute vielfach auch in starren Ausführungen an.Futonbetten in schlichteren oder eleganten Ausführungen aus unterschiedlichen MaterialienStarre Futonbetten eignen sich in erster Linie für Schlafräume ohne Nutzung zu anderweitigen Wohnzwecken und sind in den verschiedenartigsten Ausführungen erhältlich. So gibt es sie z.B. mit schlichten Standfüßen in geringer Höhe, durch welche die eigentliche Grundidee des möglichst bodennahmen Schlafens nicht in den Hintergrund tritt. Ebenso stehen Futonbetten neben besonders schlichten Ausführungen, bei welchen das eigentliche Bettgestell optisch unter der Matratze verschwindet, auch mit Sichtelementen aus edlen Hölzern, Metall, Leder oder anderen Materialien zur Auswahl bereit. Zudem findet man diese Bettenform aus Fernost in Form von Komplett-Sets, die bereits eine entsprechende Matratze beinhalten, entsprechende Bettgestelle für Futonbetten sind allerdings auch separat erhältlich. Kompetente Beratung erhalten Sie in einem Fachgeschäft in Ihrer Umgebung über gelbeseiten.de.
futonbett 140x200 2

Futonbett 140x200

Einer der Vorteile des traditionellen japanischen Futons besteht in dem geringen Platzbedarf, denn am Tag wird die Matte einfach zusammengerollt und in einem Schrank verstaut. Bei einem Futonbett mit Matratze, wie es in Europa weit verbreitet ist, besteht der praktische Nutzen darin, dass Sie die meisten Modelle tagsüber in ein Sofa verwandeln können, denn Futonbetten sind häufig Schlafsofas. Im Gegensatz zu der mit Baumwolle gefüllten Matte in Japan dient als eigentliches Futon, also als Matratze, in Deutschland eine Schaumgummimatratze, die deutlich dünner ist als herkömmliche Modelle. Aufgrund des festen Untergrundes und der etwas härteren Matratze gilt das Schlafen auf einem Futonbett mit Matratze als sehr rückenschonend.

Futonbett 140x200

Futonbett 140x200
Futonbett 140x200
Futonbett 140x200
Futonbett 140x200

futonbett 140x200 1

2 Photos of the Futonbett 140×200

futonbett 140x200 2futonbett 140x200 1

Leave a comment