Handelsfachwirt Ausbildung

handelsfachwirt ausbildung 5

Handelsfachwirt Ausbildung

Häufig gestellte Fragen Welche Voraussetzungen/Interessen sollte man für das Abiturientenprogramm Handelsfachwirt mitbringen? Du solltest eine Begeisterung für Mode, Gespür für Stil, Initiative und Engagement, Kommunikationsstärke sowie Team- und Dienstleistungsorientierung mitbringen.Ich gehe nach dem Abitur für 1 Jahr ins Ausland, wann kann ich mich frühestens bewerben? Der früheste mögliche Bewerbungstermin ist genau 1 Jahr vor Ausbildungsbeginn. Wenn du dich für eine Ausbildung ab 1. August 2017 interessierst, kannst du dich frühestens am 1. August 2016 bewerben. Für die Auswahlgespräche ist es außerdem wichtig, dass du persönlich anwesend bist.Wie gestaltet sich die Aufteilung zwischen Theorie und Praxis? Du bist ca. alle 2 bis 3 Monate für 1 bis 2 Wochen im Bildungszentrum des Einzelhandels in Springe bei Hannover. Den Rest der Zeit verbringst du im Verkaufshaus oder bei internen Seminaren in unseren regionalen Ausbildungszentren.Wo kann ich während dieser Zeit übernachten? Das Bildungszentrum des Einzelhandels in Springe ist eine Art Internat und du wirst dort direkt vor Ort übernachten. Die Kosten trägt natürlich das Unternehmen.Ist es möglich, eine Berufsschule in meiner Nähe zu besuchen? Das ist leider nicht möglich, da wir durch die Zentralschulung gewährleisten wollen, dass alle Handelsfachwirte von P&C denselben Wissensstand haben und sich regelmäßig austauschen können.Kann ich mit einer bereits abgeschlossenen Ausbildung direkt die Handelsfachwirt-Fortbildung absolvieren? Nein. Du kannst dich mit einer abgeschlossenen Ausbildung aber für unser Führungsnachwuchsprogramm im Verkauf bewerben.Habe ich Einfluss darauf, in welches Haus ich komme? Je früher du dich bewirbst, desto größer sind die Chancen, in dein Wunschhaus zu kommen. Die Bereitschaft, deinen Wohnort zu wechseln, erhöht jedoch die Chancen auf einen Ausbildungsplatz.Kann ich den Handelsfachwirt auch mit mittlerer Reife oder Fachabitur machen? Nein, da die Grundvoraussetzung für Aus- und Fortbildung das Abitur ist, um später zu der Prüfung zum Handelsfachwirt zugelassen zu werden.Muss ich mehrere Bewerbungen an verschiedene Standorte schicken oder reicht eine Bewerbung? Da das Recruiting über unsere Düsseldorfer Zentrale erfolgt, ist eine Bewerbung über unser Online-Bewerbungssystem ausreichend. Am besten gibst du in deinem Anschreiben deine bevorzugten Standorte an. Wir werden versuchen deinen Wünschen entgegenzukommen.Habe ich Chancen, nach einer Ausbildung übernommen zu werden? Ja, sehr gute sogar. Grundsätzlich bilden wir für unser Unternehmen aus, können dich aber natürlich nur bei erfolgreich abgeschlossener Ausbildung und insgesamt guten Leistungen übernehmen.
handelsfachwirt ausbildung 1

Handelsfachwirt Ausbildung

Während des betrieblichen Teils der Ausbildung lernst du die verschiedenen Unternehmensbereiche hautnah kennen und packst fleißig mit an. Bei WEMPE bist du beispielsweise in mindestens einer Niederlassung eingesetzt. Zudem wird dir die Möglichkeit gegeben, dein Fernweh durch den Besuch einer ausländischen Niederlassung zu stillen. Im Gegensatz zur einfachen dualen Berufsausbildung übernimmst du mit der kombinierten Ausbildung zum Handelsfachwirt schon früh Verantwortung – und das nicht ohne Grund, denn du startest gleich nach deinem Doppel-Abschluss auf der mittleren Führungsebene durch. Um Handelsfachwirt werden zu können, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Besonders wichtig sind zudem deine Englisch-, Mathe- und Deutschnoten. Da eine Doppelausbildung auch mit einer Doppelbelastung verbunden ist, brauchst du neben guten Noten auch jede Menge Ehrgeiz. Der Lernaufwand ist schließlich deutlich größer als bei einer klassischen Ausbildung. In der Regel hast du übrigens schon nach eineinhalb Jahren den Ausbildungsabschluss. Nach den vollen drei Jahren kannst du dich dann über den Abschluss als Handelsfachwirt freuen. Natürlich ist es auch möglich, die Weiterbildung zum Handelsfachwirt nach der Erstausbildung zu machen. 
handelsfachwirt ausbildung 2

Handelsfachwirt Ausbildung

Um Handelsfachwirt werden zu können, benötigst du das Abitur oder Fachabitur. Besonders wichtig sind zudem deine Englisch-, Mathe- und Deutschnoten. Da eine Doppelausbildung auch mit einer Doppelbelastung verbunden ist, brauchst du neben guten Noten auch jede Menge Ehrgeiz. Der Lernaufwand ist schließlich deutlich größer als bei einer klassischen Ausbildung. In der Regel hast du übrigens schon nach eineinhalb Jahren den Ausbildungsabschluss. Nach den vollen drei Jahren kannst du dich dann über den Abschluss als Handelsfachwirt freuen. Natürlich ist es auch möglich, die Weiterbildung zum Handelsfachwirt nach der Erstausbildung zu machen. 
handelsfachwirt ausbildung 3

Handelsfachwirt Ausbildung

Schritt für Schritt die Karriereleiter hinauf – so ist dein Plan als ehrgeiziger Azubi. Mit einer berufsbegleitenden Weiterbildung zum Handelsfachwirt – auch bekannt als „Abiturienten-Programm“ – kannst du aus einem kleinen Schritt einen großen Schritt machen, denn du bist bereits nach deiner Ausbildung fit für verantwortungsvolle Tätigkeiten. Sie wird in Kombination mit einer Ausbildung zur Kauffrau beziehungsweise zum Kaufmann im Einzelhandel absolviert. Nach drei Jahren hast du also nicht nur einen, sondern gleich zwei Ausbildungsabschlüsse in der Tasche, und bist damit ein wahrer Allround-Experte im Handel: Du führst anspruchsvolle Verkaufsgespräche mit Kunden und Verhandlungen mit Lieferanten durch, sorgst für eine sachgerechte Lagerung der Waren, entwirfst Marketingmaßnahmen und erstellst Personal- und Dienstpläne in der Niederlassung. 
handelsfachwirt ausbildung 4

Handelsfachwirt Ausbildung

handelsfachwirt ausbildung 4

Während des betrieblichen Teils der Ausbildung lernst du die verschiedenen Unternehmensbereiche hautnah kennen und packst fleißig mit an. Bei WEMPE bist du beispielsweise in mindestens einer Niederlassung eingesetzt. Zudem wird dir die Möglichkeit gegeben, dein Fernweh durch den Besuch einer ausländischen Niederlassung zu stillen. Im Gegensatz zur einfachen dualen Berufsausbildung übernimmst du mit der kombinierten Ausbildung zum Handelsfachwirt schon früh Verantwortung – und das nicht ohne Grund, denn du startest gleich nach deinem Doppel-Abschluss auf der mittleren Führungsebene durch.
handelsfachwirt ausbildung 5

Handelsfachwirt Ausbildung

Deine hochwertige Ausbildung findet in einem der größten und erfolgreichsten Einrichtungsfachmärkte Europas statt. Wir fördern und fordern Dich – durch Schulungen und dem täglichen Umgang mit Kollegen und Kunden kannst Du Dich beruflich und persönlich weiterentwickeln Der theoretische Teil der Ausbildung erfolgt in einem der renommiertesten Bildungseinrichtungen Deutschlands Du erhältst von uns verschiedene soziale Leistungen, z.B. vermögenswirksame Leistungen, betriebliche Altersvorsorge oder Personalrabatt auf alle Waren Mit Abschluss der Ausbildung stehen Dir bei uns alle Türen für eine erfolgreiche Karriere offen – ob auf Filialebene, als Führungskraft, in der Zentrale oder sogar in unseren Expansionsländern
handelsfachwirt ausbildung 6

Handelsfachwirt Ausbildung

Aber Handelsfachwirt ist nicht gleich Handelsfachwirt. Dein Arbeitsumfeld kann ganz unterschiedlich aussehen, je nachdem in welchem Ausbildungsbetrieb und in welchem Bereich du tätig bist. Daher solltest du dir genau überlegen, welcher Ausbildungsbetrieb und welches spätere Arbeitsfeld am besten zu dir passen.
handelsfachwirt ausbildung 7

Handelsfachwirt Ausbildung

handelsfachwirt ausbildung 2

Deine Weiterbildung zum Handelsfachwirt kannst du in nahezu jeder Wirtschaftsbranche absolvieren. Du fühlst dich in edlen Boutiquen pudelwohl und kannst dir vorstellen, nicht nur als Kunde, sondern auch als Verkaufsprofi deinen Tag hier zu verbringen?  Beim Juwelier WEMPE kannst du deine Weiterbildung mit einer Ausbildung zur Einzelhandelskauffrau bzw. zum Einzelhandelskaufmann kombinieren und weißt am Ende nicht nur, wie man Kunden über hochwertigen Schmuck und exklusive Uhren berät, sondern auch, wie Kundenmanagement-Systeme bedient und der wertvolle Warenbestand überwacht werden. 
handelsfachwirt ausbildung 8

Mit guten Noten in Mathe hast du sehr gute Chancen auf eine Ausbildungsstelle zum Handelsfachwirt: Etwa zwei Drittel der Ausbilder wünschen sich von Bewerbern gute Mathekenntnisse. Über die Hälfte der Ausbilder erwarten zudem gute Deutschnoten. Und Englisch ist immerhin einem Drittel der Betriebe wichtig. Aber gute Noten in diesen Fächern sind nicht alles. Die Top-Stärken, die sich Ausbilder von angehenden Handelsfachwirten wünschen, sind Eigeninitiative und Entscheidungsfreude. Daneben solltest du dich gut selbst organisieren können und offen dafür sein, Neues zu lernen und dein Wissen ständig zu erweitern.
handelsfachwirt ausbildung 9

Ob im Verkauf, im Kundenservice, in der Logistik oder bei IKEA FOOD – nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, als Teamleiter in einem dieser Bereiche zu starten. Wichtig ist, dass du Verantwortung übernehmen möchtest und dich fachlich und persönlich weiterentwickeln willst. Dafür bieten wir dir interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Ob du dann in einen anderen Bereich, eine andere Stadt oder sogar ins Ausland wechselst, das hängt von dir selbst ab. Karrierebeispiele
handelsfachwirt ausbildung 10

Ob im Verkauf, im Kundenservice, in der Logistik oder bei IKEA FOOD – nach deiner Ausbildung hast du die Möglichkeit, als Teamleiter in einem dieser Bereiche zu starten. Wichtig ist, dass du Verantwortung übernehmen möchtest und dich fachlich und persönlich weiterentwickeln willst. Dafür bieten wir dir interne Weiterbildungsmöglichkeiten. Ob du dann in einen anderen Bereich, eine andere Stadt oder sogar ins Ausland wechselst, das hängt von dir selbst ab.

10 Photos of the Handelsfachwirt Ausbildung

handelsfachwirt ausbildung 10handelsfachwirt ausbildung 9handelsfachwirt ausbildung 8handelsfachwirt ausbildung 7handelsfachwirt ausbildung 6handelsfachwirt ausbildung 5handelsfachwirt ausbildung 4handelsfachwirt ausbildung 3handelsfachwirt ausbildung 2handelsfachwirt ausbildung 1

Leave a comment