Hochbett 90×200

hochbett 90x200 5

Hochbett 90x200

Info Das Hochbett – platzsparend schlafen Ein Hochbett besteht zumeist aus zwei Etagen, sodass zwei Personen darin schlafen können. Sehr selten sind 3-Etagen-Betten, denn diese passen nicht in Zimmer mit normaler Raumhöhe. Das Etagenbett wurde ursprünglich erfunden, um Platz zu sparen, denn mit diesem Möbelstück belegen zwei Schläfer dieselbe Fläche wie normalerweise nur einer. Einige dieser Betten bieten allerdings nur in der oberen Etage eine Schlafgelegenheit – darunter gibt es dann genügend Platz für andere Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel einem Schreibtisch. Kindermöbel für kleine Abenteurer Welches Kind träumt nicht davon, in einem Baumhaus zu schlafen? Und wenn es schon kein solches Abenteuerhäuschen sein kann, dann bietet das Hochbett eine wunderbare Alternative. Etagenbetten sind in Kinderzimmern vor allem deshalb so weit verbreitet, weil sie den Spielspass erhöhen – und die Freude am Schlafengehen steigern. Mit einem kunterbunten Himmel versehen fühlen Kinder sich wie im Piratenschiff oder unter dem offenen Sternenhimmel. Prinzessinnen-Dekos erwecken den Eindruck, in einem Traumschloss zu schlafen. Hinzu kommen noch Leiter und Rutsche – so wird das Bett tagsüber zum Spielplatz. Und dabei verbraucht das kindgerechte Möbelstück nicht einmal viel Platz. Für die nötige Sicherheit sorgt der seitliche Rausfallschutz, trotzdem sollten kleine Kinder bis zum Alter von ungefähr vier Jahren besser nicht in der oberen Bettetage schlafen. Etagenbetten auch für Erwachsene Natürlich bieten Hochbetten auch für Erwachsene ausreichend Schlafkomfort. Im privaten Bereich wird diese Bettenart für erwachsene Personen hauptsächlich dann verwendet, wenn sehr begrenzter Platz für die Möblierung vorliegt. Hotels, Pensionen und Jugendherbergen bedienen sich schon eher der praktischen Hochbetten, denn mit ihnen lassen sich auch kleine Gästezimmer so einrichten, dass sie mehreren Personen Platz zum Schlafen bieten. Die meisten Erwachsenen haben auch nichts dagegen, für kurze Zeit in der oberen Bettetage zu schlafen, sie fühlen sich sogar manchmal dadurch an die eigene Kindheit erinnert. Auch Schlafsäle haben in der modernen Zeit noch nicht ausgedient, sie bieten eine kostengünstige Unterbringungsmöglichkeit auf Reisen. Ein Schlafsaal lässt sich am besten mit Etagenbetten einrichten, denn so kommen viele Personen in einem Raum unter. Die Platz sparenden Betten gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien, vom rustikalen Vollholz über stabilen Kunststoff bis zum kühlen Metall. Gemeinsam ist allen in der Schweiz verkauften Doppel-Etagen-Betten, dass sie genügend Sicherheit für den Schläfer bieten müssen. Neueste Artikel in Hochbett
hochbett 90x200 1

Hochbett 90x200

Das Hochbett – platzsparend schlafen Ein Hochbett besteht zumeist aus zwei Etagen, sodass zwei Personen darin schlafen können. Sehr selten sind 3-Etagen-Betten, denn diese passen nicht in Zimmer mit normaler Raumhöhe. Das Etagenbett wurde ursprünglich erfunden, um Platz zu sparen, denn mit diesem Möbelstück belegen zwei Schläfer dieselbe Fläche wie normalerweise nur einer. Einige dieser Betten bieten allerdings nur in der oberen Etage eine Schlafgelegenheit – darunter gibt es dann genügend Platz für andere Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel einem Schreibtisch. Kindermöbel für kleine Abenteurer Welches Kind träumt nicht davon, in einem Baumhaus zu schlafen? Und wenn es schon kein solches Abenteuerhäuschen sein kann, dann bietet das Hochbett eine wunderbare Alternative. Etagenbetten sind in Kinderzimmern vor allem deshalb so weit verbreitet, weil sie den Spielspass erhöhen – und die Freude am Schlafengehen steigern. Mit einem kunterbunten Himmel versehen fühlen Kinder sich wie im Piratenschiff oder unter dem offenen Sternenhimmel. Prinzessinnen-Dekos erwecken den Eindruck, in einem Traumschloss zu schlafen. Hinzu kommen noch Leiter und Rutsche – so wird das Bett tagsüber zum Spielplatz. Und dabei verbraucht das kindgerechte Möbelstück nicht einmal viel Platz. Für die nötige Sicherheit sorgt der seitliche Rausfallschutz, trotzdem sollten kleine Kinder bis zum Alter von ungefähr vier Jahren besser nicht in der oberen Bettetage schlafen. Etagenbetten auch für Erwachsene Natürlich bieten Hochbetten auch für Erwachsene ausreichend Schlafkomfort. Im privaten Bereich wird diese Bettenart für erwachsene Personen hauptsächlich dann verwendet, wenn sehr begrenzter Platz für die Möblierung vorliegt. Hotels, Pensionen und Jugendherbergen bedienen sich schon eher der praktischen Hochbetten, denn mit ihnen lassen sich auch kleine Gästezimmer so einrichten, dass sie mehreren Personen Platz zum Schlafen bieten. Die meisten Erwachsenen haben auch nichts dagegen, für kurze Zeit in der oberen Bettetage zu schlafen, sie fühlen sich sogar manchmal dadurch an die eigene Kindheit erinnert. Auch Schlafsäle haben in der modernen Zeit noch nicht ausgedient, sie bieten eine kostengünstige Unterbringungsmöglichkeit auf Reisen. Ein Schlafsaal lässt sich am besten mit Etagenbetten einrichten, denn so kommen viele Personen in einem Raum unter. Die Platz sparenden Betten gibt es in vielen unterschiedlichen Materialien, vom rustikalen Vollholz über stabilen Kunststoff bis zum kühlen Metall. Gemeinsam ist allen in der Schweiz verkauften Doppel-Etagen-Betten, dass sie genügend Sicherheit für den Schläfer bieten müssen. Neueste Artikel in Hochbett
hochbett 90x200 2

Hochbett 90x200

Ein Hochbett besteht zumeist aus zwei Etagen, sodass zwei Personen darin schlafen können. Sehr selten sind 3-Etagen-Betten, denn diese passen nicht in Zimmer mit normaler Raumhöhe. Das Etagenbett wurde ursprünglich erfunden, um Platz zu sparen, denn mit diesem Möbelstück belegen zwei Schläfer dieselbe Fläche wie normalerweise nur einer. Einige dieser Betten bieten allerdings nur in der oberen Etage eine Schlafgelegenheit – darunter gibt es dann genügend Platz für andere Einrichtungsgegenstände, wie zum Beispiel einem Schreibtisch.
hochbett 90x200 3

Hochbett 90x200

Welches Kind träumt nicht davon, in einem Baumhaus zu schlafen? Und wenn es schon kein solches Abenteuerhäuschen sein kann, dann bietet das Hochbett eine wunderbare Alternative. Etagenbetten sind in Kinderzimmern vor allem deshalb so weit verbreitet, weil sie den Spielspass erhöhen – und die Freude am Schlafengehen steigern. Mit einem kunterbunten Himmel versehen fühlen Kinder sich wie im Piratenschiff oder unter dem offenen Sternenhimmel. Prinzessinnen-Dekos erwecken den Eindruck, in einem Traumschloss zu schlafen. Hinzu kommen noch Leiter und Rutsche – so wird das Bett tagsüber zum Spielplatz. Und dabei verbraucht das kindgerechte Möbelstück nicht einmal viel Platz. Für die nötige Sicherheit sorgt der seitliche Rausfallschutz, trotzdem sollten kleine Kinder bis zum Alter von ungefähr vier Jahren besser nicht in der oberen Bettetage schlafen.
hochbett 90x200 4

Hochbett 90x200

hochbett 90x200 3

Ein Hochbett mit einer Größe von 90 auf 200 Zentimeter, bietet sich für die Verwendung in einem Kinderzimmer an. Die Betten sind platzsparend und bieten dem Kind bis zu einem gewissen alter genug platz zum schlafen. Die Auswahl dieser Betten fällt umfangreich aus, sodass für jedes Kinderzimmer das richtige Bett zur verfügung steht. Die wichtigsten Unterschiede sind dabei:
hochbett 90x200 5

Hochbett 90x200

Die Verwendung von einem solchen Bett bietet sich nicht für Kinder unter einem Alter von 6 Jahren an. Der Grund hierfür ist, dass das Verletzungsrisiko bei der hohen Schlafstätte entsprechend hoch ausfällt. Dies gilt selbst dann, wenn das Bett ein Fallschutz bietet. Ebenfalls ist noch zu berücksichtigen, dass beim Aufbau von dem Bett auf einen sicheren Stand geachtet werden muss. Sollte der Boden entsprechend uneben ausfallen, kann es dazu kommen, dass das Hochbett beim Spielen der Kinder umfällt. Bei einem solchen Fußboden sollten Sie den Untergrund anpassen oder das Bett mit der Wand verschrauben. Abschließend ist noch zu beachten, dass das Bett auf keinen Fall nach dem Aufbau überstehende Kanten aufweisen sollte. Diese bergen ein entsprechend hohes Verletzungsrisiko für Ihre Kinder.
hochbett 90x200 6

Hochbett 90x200

29061519/13Möbel entwickelt für Kinder uns Teens – alles aus nachhaltiger Forstwirtschaft, mit dem Ziel die Natur und Umwelt auch für die Kinder von morgen zu erhalten. Es wird ausschließlich Kiefernholz aus Nord-Skandinavien verwendet, welches härter und stabiler ist. Das heißt jedes Mal, wenn ein Baum gefällt wird, wird ein neuer junger Baum gepflanzt. Dieses Hochbett ist aus massiver Kiefer gefertigt. Es ist in weiß oder natur lackiert erhältlich. Die Liegefläche beträgt 90 x 200 cm. Es ist leicht zu einem halbhohen oder einem klassischen Bett umzubauen. Ein Lattenrost ist inklusive. 

Hochbett 90x200

hochbett 90x200 2

6 Photos of the Hochbett 90×200

hochbett 90x200 6hochbett 90x200 5hochbett 90x200 4hochbett 90x200 3hochbett 90x200 2hochbett 90x200 1

Leave a comment