Jugendzimmer Ideen

jugendzimmer ideen 4

Jugendzimmer Ideen

Sie werden ja so schnell erwachsen, die Kleinen, und dann ist das niedliche Kinderzimmer plötzlich „total uncool“ – ab jetzt muss die kindliche Tapete den Postern der Lieblingsidole weichen und die Kuscheltier- oder Spielzeugsammlung auf dem Regal wird gegen Caps und Schmuck eingetauscht. Tolle Anregungen und schöne Möbel, die das Kinderzimmer zu einem „coolen“ Jugendzimmer werden lassen, findest Du hier bei uns auf roomido.com! Vom Kinderzimmer zum JugendzimmerTeenager wollen ab einem bestimmten Alter mehr Privatsphäre haben, schließlich sollen Mama und Papa nicht mehr alles mitbekommen. Daher ist es wichtig, auf die Wünsche des Kindes einzugehen und ihm möglichst viel Freiraum bei der Gestaltung zu lassen. Die Wahl der Einrichtung hat hierbei einen hohen Stellenwert, denn Schreibtisch, Bett und Regale sollen schließlich zum neuen Stil passen. Wichtig ist es jedoch auch, beim Kauf der Möbel langfristig zu denken: je robuster das Bett und je standhafter der Kleiderschrank, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Möbel auch bis ins Erwachsenenalter genutzt werden können. Das gilt natürlich auch für den Schreibtisch, welcher als Platz zum Arbeiten den Jugendlichen dazu motivieren sollte, regelmäßig die Hausaufgaben zu erledigen. Es gilt also zu beachten, dass der auserwählte Schreibtisch im Jugendzimmer genug Platz für Laptop, eventuell einen Drucker sowie mehrere Fächer zum Verstauen von Heften und Ordnern vorhanden ist. Ebenso sollte der Schreibtisch groß genug sein, um Hobbys nachzugehen. Da Übernachtungsbesuche im Teenager-Alter immer üblicher werden, ist eine Schlafcouch im Jugendzimmer eine gute Idee. Auch steht häufig ein breites Bett auf der Wunschliste der Jugendlichen – hier gibt es eine Menge Auswahl.Die Raumgestaltung im JugendzimmerNachdem die alten Kindermöbel aus dem Zimmer ausrangiert wurden, kann in Ruhe überlegt werden, wie das Zimmer am schönsten gestaltet werden soll. Bei der Einrichtung ist es nicht mehr wichtig, dass, wie im Kinderzimmer, genügend Platz zum Spielen vorhanden ist, sondern vor allem, dass es wohnlicher wird. Die Heranwachsenden entdecken neue Leidenschaften, die sich in der Ausstattung des Jugendzimmers widerspiegeln. Ein Jugendzimmer sollte daher genügend Freiraum zur Entfaltung bieten, sodass die Jugendlichen ganz für sich allein herausfinden können, welcher Wohnstil zu ihnen passt und wie sie sich in ihrem Zuhause am wohlsten fühlen.Möbel im Set oder individuell zusammengestellt?Je nachdem welches Budget zur Verfügung steht oder welcher Stil bevorzugt wird, können Möbel für das Jugendzimmer im kompletten Set erworben werden. Dann wirkt es „wie aus einem Guss“, vom Bett bis hin zum Schreibtisch – aber auch die Regale an der Wand – alles ist aufeinander abgestimmt. Wenn der Teenager es allerdings individueller mag, können auch Flohmarktfunde und gebrauchte Möbel umgestaltet und so auf den eigenen Stil hin bearbeitet werden. Schleifpapier und Möbellack sind tolle Wege, um beispielsweise einen Schreibtisch ganz individuell zu gestalten oder alte Regale aufzuwerten. Und manchmal erlebt sogar auch die Kommode mit bunten Knäufen aus dem Kinderzimmer ein Comeback. Nimm Dir Zeit, und klick Dich hier durch viele tolle Anregungen. Viel Spaß beim Stöbern!
jugendzimmer ideen 1

Jugendzimmer Ideen

Ein Jugendzimmer einzurichten, ist keine ganz einfache Aufgabe. Der Raum soll – wenn es nach seinem Bewohner geht – nicht mehr wie ein Kinderzimmer aussehen und muss auch dem kritischen Urteil der Freunde und Freundinnen standhalten. Der eigene Geschmack beginnt gerade, sich zu entwickeln und so muss ein Jugendzimmer immer auch flexibel sein und die Möglichkeit einer unkomplizierten Veränderung bieten. Tipps und Tricks, wie man Jugendzimmer schön und praktisch einrichtet, bekommt ihr hier. Was muss beim Einrichten eines Jugendzimmers beachtet werden? Ein paar Dinge werden bei der Raumgestaltung plötzlich wichtig, auch wenn es den Eltern vielleicht nicht immer ganz leicht fällt, das zu akzeptieren und zu verstehen. Hier die wichtigsten Punkte, die bedacht werden sollten: Vor allem das Thema „Privatsphäre“ ist bei den Heranwachsenden ein wichtiges, sie wünschen sich einen Rückzugsort, wo die Eltern nicht plötzlich und ungefragt hereinplatzen. Manchmal ist ein eigenes, separates Zimmer aus Platzmangel einfach nicht drin, aber gerade dann sollte auch in einem gemeinsamen Kinderzimmer zum Beispiel durch einen Raumtrenner oder einen Vorhang ein klar definierter Bereich für den Jugendlichen geschaffen werden. Die Spielsachen müssen raus! Und wenn die lieben Kleinen nun doch noch nicht so ganz groß sind, wie sie es gerne wären, reicht es ja auch, die Spielsachen vorerst ein bisschen zu verstecken. Dafür eignen sich zum Beispiel ein großer Bettkasten, in dem bequem Dinge verstaut werden können oder geschlossene Kisten oder Schränke, wo der Inhalt gut untergebracht werden kann. Mit einer neuen Wandgestaltung kann man schnell frischen Wind in den Raum bringen. Ein frischer Anstrich, vielleicht in einer neuen, erwachseneren Lieblingsfarbe oder eine witzige Tapete lassen das alte Kinderzimmer in neuem Glanz erstrahlen! Wem das zu aufwändig ist, der kann die Wände auch mit ein paar hübschen Wandtattoos aufpeppen. Und auch neue Bilder oder gerahmte Poster an den Wänden machen einen Raum im Handumdrehen erwachsener. Sobald aus Kindern Jugendliche werden, spielen auch die Freunde eine größere Rolle. Eine gemütliche Sitzecke im Zimmer ist daher gerade bei Jugendlichen sehr beliebt. Dafür reichen ein flauschiger Teppich, der den Sitzbereich markiert, mehrere große Kissen oder Sitzsäcke, die darauf verteilt werden und ein kleines Tischchen. Aus Getränkekisten lassen sich mit ein wenig Näh-Geschick günstig hübsche Höckerchen bauen. Einfach einen stabilen Wasserträger umdrehen (mit der Öffnung also nach unten), eine Schaumstoffauflage auf die Sitzfläche kleben und aus einem hübschen Stoff einen schlichten Überwurf nähen. Den letzten Schliff bekommt auch das Jugendzimmer mit den entsprechenden Textilien im Raum. Bärchen und anderes Getier sind out, frische Farben und grafische Muster finden plötzlich Anklang. Ersetzt man also im Kinderzimmer Gardinen, Kissen und evt. den Teppich, sieht der Raum im Handumdrehen anders aus. Gerade für Gardinen muss man nicht unbedingt viel Geld ausgeben, beim Schweden gibt’s günstige, schlichte Vorhänge. Highlights kann man dann mit ausgefallenen Kissen oder einem besonderen Teppich setzen. Die wichtigsten Tipps zum Einrichten eines Jugendzimmers im Überblick Jugendliche haben andere Bedürfnisse als Kinder, Privatsphäre wird plötzlich groß geschrieben. Einen eigener, klar abgetrennter und definierter Bereich ist jetzt besonders wichtig! In Kisten und Kartons können Spielsachen, von denen sich der Jugendliche vielleicht doch noch nicht trennen will, gut versteckt werden. Mit neuer Farbe an den Wänden, ein paar hübschen Wohntextilien, vielleicht auch einer gemütlichen Sitzecke hält das neue Jugendzimmer auch dem kritischen Urteil der Freundinnen und Kumpels stand.
jugendzimmer ideen 2

Jugendzimmer Ideen

JugendzimmerWenn die Kids älter werden, dann wird es Zeit, auch das Jugendzimmer altersgerecht einzurichten. Das Jugendzimmer für Ihren Teenager daheim sollte den Ansprüchen des Jugendlichen gerecht werden. Also cool sein, aber auch praktisch. Höffner bietet Ihnen alles, um das Jugendzimmer für Mädchen und Jungen einzurichten: von Jugendbetten, Jugendschränken, bis hin zu Komplett-Jugendzimmern – mit Qualität zu günstigen Preisen. JugendbettenWenn das alte Bett nach dem letzten Wachstumsschub zu klein geworden ist, dann muss ein größeres her. Bettgestelle mit einer größeren Liegefläche sind dann unerlässlich. Verstellbare Lattenroste und komfortable Matratzen mit unterschiedlichen Liegezonen und Härtegraden sind in allen Größen und Preisklassen erhältlich. Jugendschreibtische Auch wenn sie ungeliebt sind, Hausaufgaben müssen gemacht werden. Praktische Schreibtische bieten Platz für den Computer, aber auch für Hefte, Bücher und Schreibutensilien. Regale, Rollcontainer und Schreibtische mit integrierten Schubkästen haben Stauraum für alles, was der Schüler benötigt. Stauraum Klamotten, Schulsachen, Bücher und Games, das alles will untergebracht werden. Viel Stauraum ist auch im Jugendzimmer das A und O. Geräumige Kleiderschränke, Regale, Sideboards und andere Aufbewahrungsmöglichkeiten gehören dazu. Und da die meisten Teenager nicht ohne Fernseher auskommen, muss auch dieser seinen Platz finden – auf dem passenden TV-Element. GestaltungTeenies wollen immer mit dem Trend gehen. Jugendzimmermöbel in Weiß passen immer. Aber auch andere dezente Farben oder helle Holzdekore sind ideal. Sie können super mit knallig bunten Wänden kombiniert werden und setzen sich schön ab. Coole Poster, Möglichkeiten zum Relaxen wie Sitzsäcke, flauschige Teppiche und lässige Accessoires pimpen das Jugendzimmer so richtig auf.
jugendzimmer ideen 3

Jugendzimmer Ideen

Ein Jugendzimmer einzurichten, ist keine ganz einfache Aufgabe. Der Raum soll – wenn es nach seinem Bewohner geht – nicht mehr wie ein Kinderzimmer aussehen und muss auch dem kritischen Urteil der Freunde und Freundinnen standhalten. Der eigene Geschmack beginnt gerade, sich zu entwickeln und so muss ein Jugendzimmer immer auch flexibel sein und die Möglichkeit einer unkomplizierten Veränderung bieten. Tipps und Tricks, wie man Jugendzimmer schön und praktisch einrichtet, bekommt ihr hier.
jugendzimmer ideen 4

Jugendzimmer Ideen

jugendzimmer ideen 2

Überlassen Sie die Dekoration im Jugendzimmer dem späteren Bewohner. Meistens unterscheiden sich die Geschmäcker von Eltern und Jugendlichen gerade in Dekorations- und Gestaltungsfragen erheblich, doch letztendlich verbringen die Jugendlichen die meiste Zeit im Zimmer. Nicht die Eltern. Welche Ideen auch immer Jugendliche haben, ob nun Poster aufgehängt, Pflanzen aufgestellt oder Wände bemalt werden, sie sollten selbst entscheiden dürfen. Eltern nehmen im besten Falle eine beratende Funktion bei den Ideen und Wünschen ein.

Jugendzimmer Ideen

Jugendzimmer Ideen
Jugendzimmer Ideen

jugendzimmer ideen 2

4 Photos of the Jugendzimmer Ideen

jugendzimmer ideen 4jugendzimmer ideen 3jugendzimmer ideen 2jugendzimmer ideen 1

Leave a comment