Jugendzimmer Mädchen

jugendzimmer mädchen 9

Jugendzimmer Mädchen

JugendzimmerWenn die Kids älter werden, dann wird es Zeit, auch das Jugendzimmer altersgerecht einzurichten. Das Jugendzimmer für Ihren Teenager daheim sollte den Ansprüchen des Jugendlichen gerecht werden. Also cool sein, aber auch praktisch. Höffner bietet Ihnen alles, um das Jugendzimmer für Mädchen und Jungen einzurichten: von Jugendbetten, Jugendschränken, bis hin zu Komplett-Jugendzimmern – mit Qualität zu günstigen Preisen. JugendbettenWenn das alte Bett nach dem letzten Wachstumsschub zu klein geworden ist, dann muss ein größeres her. Bettgestelle mit einer größeren Liegefläche sind dann unerlässlich. Verstellbare Lattenroste und komfortable Matratzen mit unterschiedlichen Liegezonen und Härtegraden sind in allen Größen und Preisklassen erhältlich. Jugendschreibtische Auch wenn sie ungeliebt sind, Hausaufgaben müssen gemacht werden. Praktische Schreibtische bieten Platz für den Computer, aber auch für Hefte, Bücher und Schreibutensilien. Regale, Rollcontainer und Schreibtische mit integrierten Schubkästen haben Stauraum für alles, was der Schüler benötigt. Stauraum Klamotten, Schulsachen, Bücher und Games, das alles will untergebracht werden. Viel Stauraum ist auch im Jugendzimmer das A und O. Geräumige Kleiderschränke, Regale, Sideboards und andere Aufbewahrungsmöglichkeiten gehören dazu. Und da die meisten Teenager nicht ohne Fernseher auskommen, muss auch dieser seinen Platz finden – auf dem passenden TV-Element. GestaltungTeenies wollen immer mit dem Trend gehen. Jugendzimmermöbel in Weiß passen immer. Aber auch andere dezente Farben oder helle Holzdekore sind ideal. Sie können super mit knallig bunten Wänden kombiniert werden und setzen sich schön ab. Coole Poster, Möglichkeiten zum Relaxen wie Sitzsäcke, flauschige Teppiche und lässige Accessoires pimpen das Jugendzimmer so richtig auf.
jugendzimmer mädchen 1

Jugendzimmer Mädchen

Mädels sind halt so, sie wollen alles perfekt haben! Das gilt sowohl für die Kleider, welche sie anziehen, als auch für die Art und Weise, wie sie deren „Jugendzimmer Mädchen“ einrichten. Ja, vielleicht haben Sie wunderbar das Babyzimmer gestaltet.
jugendzimmer mädchen 2

Jugendzimmer Mädchen

Bei der Einrichtung und Gestaltung des Jugendzimmers gilt: Die Vorstellungen von Eltern in Sachen stilvoller und funktionaler Einrichtung sind zweitrangig, was zählt, sind die Wünsche und Bedürfnisse des Mädchen oder Jungen. Sicher, das Refugium von Sohn oder Tochter soll funktional und nützlich sein und das persönliche Budget entscheidet ebenfalls mit. Beispielsweise ob Mobiliar von Ikea einzieht, oder nicht. Heranwachsende möchten sich aber oftmals auch in ihrem Wohnstil von den Erwachsenen lösen und bei der Gestaltung ihrer eigenen vier Wände das Sagen haben. Wer seine Kinder bei der Einrichtung also nicht nur mitreden lässt, sondern auch aktiv in die Ideenfindungs- und Planungsphase einbindet, sorgt nicht nur für den familiären Frieden, sondern geht sicher, dass sich der Nachwuchs im neuen Jugendzimmer wohlfühlt.
jugendzimmer mädchen 3

Bevor es an die Neugestaltung vom Jugendzimmer geht, steht fast immer eine Renovierung des Raumes an – und da das „alte“ Zimmer ausgeräumt werden muss, bietet sich sogleich die Möglichkeit zum gründlichen Sichten und Sortieren von Möbeln, Spielsachen und Kleidung. Dinge, die Sohn oder Tochter nicht mehr brauchen, die zu klein geworden sind, kaputt oder nicht mehr gefallen, sollten verschwinden. So ergibt sich schon vor Start der Umgestaltung zum späteren Jugendzimmer eine Vorstellung davon, für welche Dinge künftig Stauraum benötigt wird.
jugendzimmer mädchen 4

Wenn das Jugendzimmer nur über wenig Quadratmeter verfügt, ist ein Schlafsofa besonders dienlich: Es bietet tagsüber eine gemütliche Sitzgelegenheit, am Abend wird es zum Bett ausgeklappt. Denken Sie außerdem an Übernachtungsmöglichkeiten für Freunde. Auch dafür ist eine ausreichend große Schlafcouch enorm praktisch. Kleine Hocker oder Poufs sowie ein Beistelltisch oder schmales Sideboards runden die Relax-Zone im Jugendzimmer ab.
jugendzimmer mädchen 5

Ihr Teenager wächst so langsam aus seiner Kleidung heraus, auch das Kinderzimmer passt irgendwie nicht mehr so richtig und die Möbel sind zu klein geworden. Eine Veränderung muss her. Praktisch soll die neue Einrichtung sein, dabei gleichzeitig lässig aussehen und dem Nachwuchs auch in mehreren Jahren noch gefallen. Mit einem Jugendzimmer finden Sie die passende Lösung, denn die Möbel sind aufeinander abgestimmt und sorgen so für einen coolen und gleichzeitig aufgeräumten Eindruck im Teenie-Zimmer. Erfahren Sie in dieser Kaufberatung, welche Vorteile ein Jugendzimmer mit sich bringt und welche Varianten beliebt sind.
jugendzimmer mädchen 6

In einem Jugendzimmer kommt einiges zusammen: Kleidung, Bücher, Spielsachen, Schulmaterial – wie gut, wenn die vorhandenen Möbel über genügend Stauraum verfügen. Einzelne Jugendmöbel bieten sich an, um bestimmte Teile auszutauschen oder eine bestehende Einrichtung zu ergänzen. Dahingegen ist eine aufeinander abgestimmte Möbelserie, bei der Kleiderschrank, Bett, Schreibtisch und Kommode optisch zueinander passen, geeignet, um ein Zimmer komplett neu einzurichten und für einen stimmigen Eindruck zu sorgen. Wird zusätzlicher Platz benötigt, erweitern Sie die Einrichtung ganz einfach um ein weiteres Möbelstück aus der Serie, das sich nahtlos in den Look einfügt. So kann das Jugendzimmer mit Ihrem Teenie mitwachsen.
jugendzimmer mädchen 7

Dezente Möbel eignen sich für ältere Kinder, denn hier wechselt der Geschmack das eine oder andere Mal und das Zimmer könnte ständig neu gestaltet werden. Schlichte Möbel lassen sich bis ins Erwachsenenalter nutzen und sicherlich findet das eine oder andere dezente Stück auch Einzug in die erste eigene Wohnung. Solch eine Einrichtung zeichnet sich durch ihre zeitlosen Möbel in zurückhaltenden Farben aus. Beispielsweise sind weiße Möbel klassische Allrounder, denn mit wenigen Farbtupfern werden sie schnell in Szene gesetzt und harmonieren einfach mit verschiedenen Farben. Dabei sind die Einrichtungsstücke geschlechtsneutral und können sowohl in Mädchen- als auch Jungenzimmern eingesetzt werden. Ein flauschiger Teppich, gemusterte Bettwäsche und eine bunte Tapete sorgen für Farbakzente im Raum.
jugendzimmer mädchen 8

Wenn aber die kleine Prinzessin aufwächst, muss alles plötzlich ganz anders aussehen. Sie müssen nicht alle Wünsche Ihrer Tochter erfüllen und das Jugendzimmer komplett danach einrichten, doch Sie sollten deren Ideen berücksichtigen. Das ist das erste Prinzip, welches Sie befolgen müssen, wenn Sie eine wirklich magische Ausstattung in Ihrem Schlafzimmer schaffen wollen. Wir möchten wiederum mit ein paar Tipps behilflich sein. Könnten Sie solche gut gebrauchen? Wenn ja, dann lesen Sie weiter!
jugendzimmer mädchen 9

Ist Ihre Prinzessin eine Teenagerin? Kann sie bereits sehr gut ihre Wünsche und Interessen ausdrücken? Hat sie genaue Vorstellungen, wie sie ihr Jugendzimmer komplett einrichten will? Stellen Sie sich die Freude vor, die sie empfinden wird, wenn Sie sie nach der Meinung fragen. Sie werden sich ebenfalls dadurch die traurigen Gesichter Ihrer Prinzessin sparen. Das ist toll, oder? Letztendlich handelt es sich um ihren Privatraum. Gehen Sie natürlich ebenfalls nicht ins andere Extrem. Sie muss auch lernen, dass die Antwort auf die nicht so guten Ideen „Nein“ heißt.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 10″]

Teenies wollen immer mit dem Trend gehen. Jugendzimmermöbel in Weiß passen immer. Aber auch andere dezente Farben oder helle Holzdekore sind ideal. Sie können super mit knallig bunten Wänden kombiniert werden und setzen sich schön ab. Coole Poster, Möglichkeiten zum Relaxen wie Sitzsäcke, flauschige Teppiche und lässige Accessoires pimpen das Jugendzimmer so richtig auf.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 11″]

Bei der Umgestaltung vom Kinderzimmer in ein Jugendzimmer gilt: Von nun an wird hier nicht mehr gespielt, sondern gewohnt. Genauso wie die Erwachsenen im Rest der Wohnung benötigen auch Teenager hauptsächlich gemütliche Sitzgelegenheiten zum konzentrierten Arbeiten, aber auch zum Lümmeln und Faulenzen.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 12″]

Wichtig: Ein Schreibtisch sollte im Jugendzimmer möglichst direkten Zugang zu Steckdosen haben, Kabelführungen sind zweckmäßig und für die Arbeit am Bildschirm ist es angenehm, wenn der Schreibtisch seitlich zum Fenster positioniert ist und das Licht von der Seite kommt. Moderne Schreibtische für Jugendliche wachsen mit und passen sich Positionswechseln beim Arbeiten variabel an.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 13″]

Bei wem es schnell gehen muss oder wem es so ein bisschen an eigenen Ideen bei der Einrichtung und Gestaltung des Zimmers mangelt, für den gibt es die Möglichkeit, direkt ein komplettes Jugendzimmer zu kaufen. In der Regel handelt es sich hierbei um mehrteilige Serien, bestehend aus unter anderem Bett, Kleiderschrank, Schreibtisch, Regal, Highboard und Nachttisch, die je nach Bedarf kombiniert und später auch noch erweitert werden können. Bekannte und beliebte Hersteller von Komplettjugendzimmern sind unter anderem Parisot, Wimex, Rauch und Ikea.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 14″]

Überlassen Sie die Dekoration im Jugendzimmer dem späteren Bewohner. Meistens unterscheiden sich die Geschmäcker von Eltern und Jugendlichen gerade in Dekorations- und Gestaltungsfragen erheblich, doch letztendlich verbringen die Jugendlichen die meiste Zeit im Zimmer. Nicht die Eltern. Welche Ideen auch immer Jugendliche haben, ob nun Poster aufgehängt, Pflanzen aufgestellt oder Wände bemalt werden, sie sollten selbst entscheiden dürfen. Eltern nehmen im besten Falle eine beratende Funktion bei den Ideen und Wünschen ein.
[imgrabber img=“Jugendzimmer Mädchen 15″]

Mit einem mehrteiligen Set, bei dem Sie teilweise auch verschiedene Zusammenstellungen wählen können, bleiben keine Wünsche mehr offen und die Einrichtung ist komplett. Die schönen Sets punkten damit, dass mit ihnen stets ein harmonisches Bild geschaffen wird und gleichzeitig kein Kombinationsaufwand besteht – so erhält der Nachwuchs alle Möbel, die er haben möchte. Das gängigste Set besteht aus einem Bett, einem Kleiderschrank, einem Schreibtisch und einer Kommode. Wenn Sie umziehen oder dem Zimmer einfach nur einen neuen Anstrich verpassen möchten und planen, sich von alten Möbeln zu trennen, dann sind Sie mit einem Set aus trendigen Jugendzimmer-Möbeln gut beraten, denn eine solche Neuanschaffung ist in Form eines Sets günstiger, als jedes Stück einzeln zu kaufen.

9 Photos of the Jugendzimmer Mädchen

jugendzimmer mädchen 9jugendzimmer mädchen 8jugendzimmer mädchen 7jugendzimmer mädchen 6jugendzimmer mädchen 5jugendzimmer mädchen 4jugendzimmer mädchen 3jugendzimmer mädchen 2jugendzimmer mädchen 1

Leave a comment