Kleiner Beistelltisch

kleiner beistelltisch 8

Kleiner Beistelltisch

In kleinen Wohnungen braucht man jeden Zentimeter für Möbel und andere Gegenstände. Dennoch möchte man nicht auf Komfort verzichten. Ein Sofatisch, auf dem man Tassen oder Gläser abstellen oder die Zeitschrift ablegen kann, ist nicht nur dekorativ, sondern auch von hohem praktischem Wert. Dabei achtet man aufgrund des Platzmangels darauf, dass die Möbel klein sind. Der Beistelltisch kann platzsparend zusammengeklappt werden und findet bei Nichtbenutzung zum Beispiel neben dem Sofa eine Abstellmöglichkeit. Aufgestellt misst der Beistelltisch ca. 30 x 30 x 36 cm und ist ideal zum Abstellen von Gegenständen wie Tassen und Kaffeekanne oder Gläsern. Die Tischplatte kann abgenommen und separat verwendet werden. So eignet sich die Tischplatte zum Beispiel als Tablett und ist aufgrund Ihres 4 cm hohen Randes ideal zum Tragen von Snacks und Getränken geeignet. Das Tragen wird durch den ca. 1,5 cm hohen Rand an der Tischplatte erleichtert. Dadurch können Sie die Platte sicher tragen. Genauso sicher liegt die Platte dann auch auf den Tischbeinen. Diese lassen sich auf die kompakten Maße von ca. 42 x 26 x 4 cm zusammenklappen, wodurch Sie den Beistelltisch platzsparend verstauen können. Der Beistelltisch besteht aus Holz und ist in mattem Weiß lackiert. Die zeitlose Form und universelle Farbgebung machen den Tisch zu einem vielseitigen Kleinmöbel für Wohn- und Schlafzimmer oder Balkon und Terrasse. Die Dekorationsartikel sind nicht im Lieferumfang enthalten. Nehmen Sie den Beistelltisch bei schönem Wetter mit nach draußen und machen Sie es sich im Gartenstuhl oder auf der Sonnenliege bequem. Erfrischende Getränke und kleine Snacks können Sie auf dem Beistelltisch griffbereit ablegen.
kleiner beistelltisch 1

Kleiner Beistelltisch

Ein Beistelltisch nimmt wenig Raum ein. Daher können Sie mit ihm kleine Lücken in Ihrer Einrichtung stilvoll füllen. Besonders praktisch bei einem Beistelltisch sind Fächer und Schubladen, mit denen Sie all die Dinge, die nicht jedermann zu Gesicht bekommen soll, unauffällig dem Blickfeld entziehen. Auf der Tischfläche finden dann die Dinge ihren Platz, die immer griffbereit gehalten werden sollen. Selbstverständlich muss ein kleines Möbelstück wie ein Beistelltisch sich geschmackvoll in Ihren individuellen Einrichtungsstil einfügen. Mit einem dezent modernen Design unterstreichen Sie einen zeitgemäßen und aktuellen Geschmack, andere Beistelltische strahlen eine schlichte, aber schöne Eleganz aus. Überzeugen Sie sich am besten vor Ort von der Auswahl an Beistelltischen, die Ihnen Höffner bietet.
kleiner beistelltisch 2

Kleiner Beistelltisch

Praktische Ergänzungen: BeistelltischeEin Beistelltisch nimmt wenig Raum ein. Daher können Sie mit ihm kleine Lücken in Ihrer Einrichtung stilvoll füllen. Besonders praktisch bei einem Beistelltisch sind Fächer und Schubladen, mit denen Sie all die Dinge, die nicht jedermann zu Gesicht bekommen soll, unauffällig dem Blickfeld entziehen. Auf der Tischfläche finden dann die Dinge ihren Platz, die immer griffbereit gehalten werden sollen. Selbstverständlich muss ein kleines Möbelstück wie ein Beistelltisch sich geschmackvoll in Ihren individuellen Einrichtungsstil einfügen. Mit einem dezent modernen Design unterstreichen Sie einen zeitgemäßen und aktuellen Geschmack, andere Beistelltische strahlen eine schlichte, aber schöne Eleganz aus. Überzeugen Sie sich am besten vor Ort von der Auswahl an Beistelltischen, die Ihnen Höffner bietet.
kleiner beistelltisch 3

Kleiner Beistelltisch

Der erste kleine Beistelltisch taucht im 17. Jahrhundert in luxuriös eingerichteten Häusern auf. Der Beistelltisch wird auch Guéridon genannt, nach einem geschnitzten, tabletttragenden Galeerensklaven. Richtig in Mode kommt der kostbar verzierte und sich immer schneller wandelnde leichte Beistelltisch auch in privaten Räumen zur Zeit Ludwigs XV.
kleiner beistelltisch 4

Kleiner Beistelltisch

kleiner beistelltisch 4

Frauen räumen gerne um! Doch große Möbel sind immer auch innenarchitektonische Statements, damit legt man seinen Einrichtungsstil fest und ändert ihn nicht im Handumdrehen. Will man kleine Akzente setzen, kommen Kleinmöbel ins Spiel. Einen Beistelltisch kann man schnell überall hinstellen und auch mal einen mutigen Kontrast zum Vorhandenen wagen, ohne dass gleich die Möbelpacker anrücken müssen. Es macht Spaß, die zahlreichen Variationen durchzuspielen, sich Gedanken über neue Kombinationen von Beistelltischen zu machen und die gängigen Vorstellungen über Bord zu werfen. So ein kleiner Beistelltisch ist dafür der beste Trainer.
kleiner beistelltisch 5

Stil-Tricks Frauen räumen gerne um! Doch große Möbel sind immer auch innenarchitektonische Statements, damit legt man seinen Einrichtungsstil fest und ändert ihn nicht im Handumdrehen. Will man kleine Akzente setzen, kommen Kleinmöbel ins Spiel. Einen Beistelltisch kann man schnell überall hinstellen und auch mal einen mutigen Kontrast zum Vorhandenen wagen, ohne dass gleich die Möbelpacker anrücken müssen. Es macht Spaß, die zahlreichen Variationen durchzuspielen, sich Gedanken über neue Kombinationen von Beistelltischen zu machen und die gängigen Vorstellungen über Bord zu werfen. So ein kleiner Beistelltisch ist dafür der beste Trainer.
kleiner beistelltisch 6

Es fällt sofort auf, wenn ein Beistelltisch fehlt, denn dann stellt sich die Frage: wohin mit dem Telefon, der Zeitung, dem Buch, der Kaffeetasse? Schließlich ist die Lesestunde auf dem Sofa nur halb so gemütlich, wenn man sein Weinglas auf dem Boden abstellen muss. Der Beistelltisch schafft da wunderbare Abhilfe, denn hat man sich einmal niedergelassen, hält er alles in Reichweite und in angenehmer Höhe bereit.
kleiner beistelltisch 7

Ganz egal ob es sich um einen Beistelltisch für Nippes, die Poudreuse, also den Schminktisch für die Damen, oder einen Table de chevet, einen Nachttisch, handelt – allen ist ein hoher Nutzwert gemein. Je nach Bedarf werden in den Beistelltisch Schubladen, aufklappbare Spiegel oder ausziehbare Lederschreibpulte eingearbeitet.
kleiner beistelltisch 8

Heutzutage spielt der Beistelltisch mit hochglanzlackierten Oberflächen, derben Hölzern oder vergoldeten Formen. Wer einmal den praktischen Hinguckern verfallen ist, sehnt sich überall im Haus nach so einem kleinen Möbel, das einem alles abnimmt. Dabei lässt sich der Beistelltisch gut mit einer gewachsenen Einrichtung kombinieren und mit Antiquitäten mischen. Ein knallgrüner Metalltisch etwa sieht vor einer antiken Bibliothekswand genauso gut aus wie ein verspiegelter Kubus auf uralten Dielen.
kleiner beistelltisch 9

Heute wie früher wird der Beistelltisch oft in aufwendiger Handarbeit gefertigt. Zum Teil werden 20 Schichten feinsten Chinalacks von Hand aufgetragen und poliert. Auch eine 22,5-karätige Blattvergoldung findet sich im Reigen der Oberflächengestaltungen, wobei sie eher zu den Unikaten gehört. Es gibt aber auch geläufigere Verarbeitungen wie zum Beispiel pulverbeschichteten Stahl in kräftigen Farben. Welches Material, welche Form auch immer gewählt wird, um den Beistelltisch kommt niemand herum.
kleiner beistelltisch 10

Super toller kleiner Beistelltisch, den ich in einer Ecke für eine Tischlampe nutze.Verarbeitung ist prima, Farbe auch, keine Montage, nur aufklappen, Tablett draufsetzen und fertig.Würde ich wieder kaufen.
kleiner beistelltisch 11

Der kleine Beistelltisch ist ordentlich verarbeitet. Die Maße sind wie beschrieben. Mir gefällt der kleine Tisch sehr gut, da er seinen Zweck erfüllt und dekorativ ist. Das Oberteil ist wie ein Tablett gearbeitet, das man bei Bedarf abnehmen kann, da es nicht verschraubt ist. Durch den unteren Rand hält es aber gut auf dem Gestell. Preis-Leistung finde ich wirklich sehr gut.
kleiner beistelltisch 12

Beistelltische Oft sind es die kleinen Dinge, die besonders nützlich sind. Mit einem Beistelltisch ergänzen Sie Ihre Einrichtung mit einem praktischen, kleinen Möbelstück, das Ihnen in Ihrem Wohn- oder Schlafzimmer als Ablagefläche für Bücher, Zeitschriften, Kosmetika oder auch für hübsche und dekorative Blumen dienen kann.
kleiner beistelltisch 13

Beistelltisch ist ein allgemeiner Überbegriff für Seitentische, Nachttische und Lampentische. Ein Tisch, der an der Seite vom Sofa steht, eignet sich perfekt, um beim Fernsehen Getränke abzustellen – oder eine Lampe zum Lesen an ruhigen Abenden. So wie bei jedem Möbelstück gibt es auch hier dutzende verschiedene Designs und Materialien.
kleiner beistelltisch 14

Mit dem passenden Beistelltisch haben sie eine günstige Möglichkeit, mehr Abwechslung und Struktur in jeden beliebigen Raum zu bringen. Experimentieren Sie mit modernen und klassischen Stilen für mehr Pepp. Ob Sie einen kleinen und flexiblen Arbeitsbereich brauchen, oder ein paar Bilderrahmen ausstellen wollen – es gibt genug Beistelltische, die Ihre Ansprüchen genügen werden.
kleiner beistelltisch 15

Praktischer kleiner Tisch, der auch mal ein Nachtkästchen ersetzen kann. Er ist ca. so hoch wie ein normales Sofa oder Bett und hat auch ein stabiles Untergestell. Einziger Manko, die Ablagefläche ist nicht am Untergestell feststellbar nur daraufgesetzt.

15 Photos of the Kleiner Beistelltisch

kleiner beistelltisch 15kleiner beistelltisch 14kleiner beistelltisch 13kleiner beistelltisch 12kleiner beistelltisch 11kleiner beistelltisch 10kleiner beistelltisch 9kleiner beistelltisch 8kleiner beistelltisch 7kleiner beistelltisch 6kleiner beistelltisch 5kleiner beistelltisch 4kleiner beistelltisch 3kleiner beistelltisch 2kleiner beistelltisch 1

Leave a comment