Metallbett 180×200

metallbett 180x200 1

Metallbett 180x200

Metallbetten – Verspielt, rustikal oder doch zurückhaltend?Wenn man sich ein neues Bett zulegen möchte, stellt sich immer die Frage nach dem Material. Soll es ein natürliches Holzbett sein, ein großes Boxspringbett oder doch ein zartes Metallbett? Mit zart ist in diesem Fall nicht die Stabilität, sondern das Design gemeint. Obwohl Metall eigentlich an Industrie, Kälte und Designlosigkeit erinnert, können Metallbetten durchaus romantisch gestaltet sein. Da Metall in flüssigem Zustand verarbeitet wird, können Betten aus diesem Material vielseitig gestaltet werden. Ob mit romantischen Schnörkeln, geometrischen Streben wie im Industriestil oder ganz einfach und zurückhaltend, Metallbetten überraschen mit verschiedenen Stilen. Metallbetten in jeder GrößeDie hübschen Möbelstücke sind in den unterschiedlichsten Varianten und für verschiedene Zimmer erhältlich. Neben den Standardmaßen 140×200, die für einen Erwachsenen gut geeignet sind, sind auch schmalere Varianten für das Jugendzimmer erhältlich. Sogenannte Tagesbetten aus Metall besitzen in der Regel die Größe 90×200 und haben nicht nur ein Kopf- und Fußteil aus Metall, sondern auch ein seitliches Rückenteil, an dem man sich anlehnen kann. So kann das Bett am Tag mithilfe von hübschen Kissen zum Sofa umfunktioniert werden. Natürlich sind Metallbetten auch in der Größe von Doppelbetten von 160×200 bis 200×200 zu erwerben. Material = MetallMetallbetten quietschen immer?Jedes Bett, ob aus Metall oder Holz, kann anfangen zu quietschen oder zu knarren. Das hat nichts mit dem Material, sondern mit der Verarbeitung des Gestells und der Schrauben zu tun. Wer beim Kauf auf eine gute Qualität und beim Aufbau auf eine saubere Verarbeitung der Verbindung achtet, muss auch nicht unter einem quietschenden Bett leiden. Metallbetten sind nicht langlebig?Im Gegenteil! Metallbetten sind sogar die langlebigsten Betten. Das Polster bei Boxspringbetten kann sich schnell abnutzen, Betten aus Holz arbeiten, wodurch Risse entstehen können. Ein Massivholzbett hält ca. 20-30 Jahre, diese Lebensdauer verringert sich, wenn man häufig umziehen muss. Anders bei Metallbetten, diese können leicht auseinandergebaut und transportiert werden, sind robust und stabil. Metallbetten sind nicht gemütlich?Über die Schlafqualität bestimmen in erster Linie der Lattenrost und die Matratze. Wer hier auf Qualität achtet, kann auch gut schlafen. Gute Lattenroste unterstützen verschiedene Körperzonen, während Matratzen nach unterschiedlichen Bedürfnissen gewählt werden. Wer Wert auf eine Stützfunktion legt, wählt eine Federkernmatratze. Kaltschaummatratzen hingegen passen sich dem Körper genau an. Die Vorteile von Metallbetten sind:► Sie besitzen ein geringes Gewicht und können in Einzelteilen bequem getragen werden.► Der Aufbau gestaltet sich leicht. Mit einem Schraubendreher und den passenden Schrauben ist man im Handumdrehen fertig.► Metallbetten sind günstiger als andere Bettarten, da das Material leicht herzustellen ist und anders als Holz nicht angebaut werden muss.► Metallbetten sind sehr pflegeleicht. Staub kann mit einem feuchten Lappen einfach weggewischt werden. Wenn einmal etwas auf das Metall kleckert wie zum Beispiel Rotwein, ist das gar kein Problem.► Da das Metall mit einem bestimmten Pulver beschichtet ist, ist es kratzfest und nutzt sich nicht ab.► Wenn man unter die Füße spezielle Filzgleiter klebt, nutzt sich der Boden nicht ab.Metallbetten für jeden EinrichtungsstilElegant Wer es romantisch aber zurückhaltend mag, wählt ein Metallbett mit hübschen Streben und wenig Schnörkeln. Ein einfacher Nachttisch in derselben Farbe wie das Bett, eine hübsche Nachttischlampe und unifarbene Bettwäsche setzen den Schlafbereich optimal in Szene. Sehr elegant dazu sind zudem Wände in gedeckten Farben wie Taupe oder Grau und einem flauschigen Läufer.1) Nachtschrank, 2) Nachttischleuchte, 3) BaumwollbettwäscheRomantisch und royal Schlafen wie eine Königin, auch diesen Wunsch kann man sich mit einem Metallbett erfüllen. Die Betten sind ebenfalls in besonders verschnörkelten Designs, mit großen Kopfteilen oder gar in Form von Himmelbetten erhältlich. Das königliche Schlafgemach wird mit üppigen Kissen, edler Bettwäsche und einem Nachttisch aus Holz komplettiert. Mit einer Sitz- oder Bettbank wird das Prinzessinnenzimmer dann vollendet.1) Sitzbank, 2) Zierkissen, 3) SatinbettwäscheZurückhaltendNicht jeder mag verspielte Möbel und viel Farbe. Wer es dezent bevorzugt, wählt ein Metallbett mit graden Streben und dezentem Kopfteil. Vor allem die Farbe Schwarz eignet sich hier gut und kann mit heller Bettwäsche in Weiß oder Grau toll kombiniert werden. So entsteht ein sehr cleaner Look. Ein einfacher Nachtschrank und eine passende Nachttischlampe vollenden das Gesamtbild.1) Wecker 2) Tischleuchte 3) weiße BettwäscheVerspieltJunge Mädchen lieben Metallbetten. Egal ob Doppel- oder Tagesbett, im Jugendzimmer darf es ruhig ein bisschen bunter zugehen. Farbige Wände, bunte Kissen in verschiedenen Mustern und ein moderner Nachttisch machen gute Laune und werden den Teenies sicher gut gefallen. Damit die Metallbetten für Jugendliche tagsüber in eine Couch verwandelt werden können, eignen sich große Couchkissen und eine Tagesdecke sehr gut.1) Kinder Nachttischlampe 2) Sofakissen 3) Blumen Bettwäsche LadenZeile.de Impressum Nutzungserklärung Datenschutzerklärung Interessante Marken Dico Home Affaire Roller Miadomodo Juskys Folgen Sie uns auf
metallbett 180x200 1

Metallbett 180x200

Metallbetten – Verspielt, rustikal oder doch zurückhaltend?Wenn man sich ein neues Bett zulegen möchte, stellt sich immer die Frage nach dem Material. Soll es ein natürliches Holzbett sein, ein großes Boxspringbett oder doch ein zartes Metallbett? Mit zart ist in diesem Fall nicht die Stabilität, sondern das Design gemeint. Obwohl Metall eigentlich an Industrie, Kälte und Designlosigkeit erinnert, können Metallbetten durchaus romantisch gestaltet sein. Da Metall in flüssigem Zustand verarbeitet wird, können Betten aus diesem Material vielseitig gestaltet werden. Ob mit romantischen Schnörkeln, geometrischen Streben wie im Industriestil oder ganz einfach und zurückhaltend, Metallbetten überraschen mit verschiedenen Stilen. Metallbetten in jeder GrößeDie hübschen Möbelstücke sind in den unterschiedlichsten Varianten und für verschiedene Zimmer erhältlich. Neben den Standardmaßen 140×200, die für einen Erwachsenen gut geeignet sind, sind auch schmalere Varianten für das Jugendzimmer erhältlich. Sogenannte Tagesbetten aus Metall besitzen in der Regel die Größe 90×200 und haben nicht nur ein Kopf- und Fußteil aus Metall, sondern auch ein seitliches Rückenteil, an dem man sich anlehnen kann. So kann das Bett am Tag mithilfe von hübschen Kissen zum Sofa umfunktioniert werden. Natürlich sind Metallbetten auch in der Größe von Doppelbetten von 160×200 bis 200×200 zu erwerben. Material = MetallMetallbetten quietschen immer?Jedes Bett, ob aus Metall oder Holz, kann anfangen zu quietschen oder zu knarren. Das hat nichts mit dem Material, sondern mit der Verarbeitung des Gestells und der Schrauben zu tun. Wer beim Kauf auf eine gute Qualität und beim Aufbau auf eine saubere Verarbeitung der Verbindung achtet, muss auch nicht unter einem quietschenden Bett leiden. Metallbetten sind nicht langlebig?Im Gegenteil! Metallbetten sind sogar die langlebigsten Betten. Das Polster bei Boxspringbetten kann sich schnell abnutzen, Betten aus Holz arbeiten, wodurch Risse entstehen können. Ein Massivholzbett hält ca. 20-30 Jahre, diese Lebensdauer verringert sich, wenn man häufig umziehen muss. Anders bei Metallbetten, diese können leicht auseinandergebaut und transportiert werden, sind robust und stabil. Metallbetten sind nicht gemütlich?Über die Schlafqualität bestimmen in erster Linie der Lattenrost und die Matratze. Wer hier auf Qualität achtet, kann auch gut schlafen. Gute Lattenroste unterstützen verschiedene Körperzonen, während Matratzen nach unterschiedlichen Bedürfnissen gewählt werden. Wer Wert auf eine Stützfunktion legt, wählt eine Federkernmatratze. Kaltschaummatratzen hingegen passen sich dem Körper genau an. Die Vorteile von Metallbetten sind:► Sie besitzen ein geringes Gewicht und können in Einzelteilen bequem getragen werden.► Der Aufbau gestaltet sich leicht. Mit einem Schraubendreher und den passenden Schrauben ist man im Handumdrehen fertig.► Metallbetten sind günstiger als andere Bettarten, da das Material leicht herzustellen ist und anders als Holz nicht angebaut werden muss.► Metallbetten sind sehr pflegeleicht. Staub kann mit einem feuchten Lappen einfach weggewischt werden. Wenn einmal etwas auf das Metall kleckert wie zum Beispiel Rotwein, ist das gar kein Problem.► Da das Metall mit einem bestimmten Pulver beschichtet ist, ist es kratzfest und nutzt sich nicht ab.► Wenn man unter die Füße spezielle Filzgleiter klebt, nutzt sich der Boden nicht ab.Metallbetten für jeden EinrichtungsstilElegant Wer es romantisch aber zurückhaltend mag, wählt ein Metallbett mit hübschen Streben und wenig Schnörkeln. Ein einfacher Nachttisch in derselben Farbe wie das Bett, eine hübsche Nachttischlampe und unifarbene Bettwäsche setzen den Schlafbereich optimal in Szene. Sehr elegant dazu sind zudem Wände in gedeckten Farben wie Taupe oder Grau und einem flauschigen Läufer.1) Nachtschrank, 2) Nachttischleuchte, 3) BaumwollbettwäscheRomantisch und royal Schlafen wie eine Königin, auch diesen Wunsch kann man sich mit einem Metallbett erfüllen. Die Betten sind ebenfalls in besonders verschnörkelten Designs, mit großen Kopfteilen oder gar in Form von Himmelbetten erhältlich. Das königliche Schlafgemach wird mit üppigen Kissen, edler Bettwäsche und einem Nachttisch aus Holz komplettiert. Mit einer Sitz- oder Bettbank wird das Prinzessinnenzimmer dann vollendet.1) Sitzbank, 2) Zierkissen, 3) SatinbettwäscheZurückhaltendNicht jeder mag verspielte Möbel und viel Farbe. Wer es dezent bevorzugt, wählt ein Metallbett mit graden Streben und dezentem Kopfteil. Vor allem die Farbe Schwarz eignet sich hier gut und kann mit heller Bettwäsche in Weiß oder Grau toll kombiniert werden. So entsteht ein sehr cleaner Look. Ein einfacher Nachtschrank und eine passende Nachttischlampe vollenden das Gesamtbild.1) Wecker 2) Tischleuchte 3) weiße BettwäscheVerspieltJunge Mädchen lieben Metallbetten. Egal ob Doppel- oder Tagesbett, im Jugendzimmer darf es ruhig ein bisschen bunter zugehen. Farbige Wände, bunte Kissen in verschiedenen Mustern und ein moderner Nachttisch machen gute Laune und werden den Teenies sicher gut gefallen. Damit die Metallbetten für Jugendliche tagsüber in eine Couch verwandelt werden können, eignen sich große Couchkissen und eine Tagesdecke sehr gut.1) Kinder Nachttischlampe 2) Sofakissen 3) Blumen Bettwäsche

Metallbett 180x200

Metallbett 180x200
Metallbett 180x200
Metallbett 180x200
Metallbett 180x200
Metallbett 180x200

metallbett 180x200 1

1 Photos of the Metallbett 180×200

metallbett 180x200 1

Leave a comment