Online Werbung

online werbung 4

Online Werbung

Internetwerbung in den oben beschriebenen Formen wird jedoch zunehmend als lästig und aufdringlich empfunden. Daher haben sich viele Adblocklösungen etabliert, die mit verschiedenen Filtertechniken versuchen, das Anzeigen der Werbung zu verhindern. Gegen unerwünschte E-Mail-Werbung können sowohl vom Endnutzer als auch vom Mailserverbetreiber u. a. Spamfilter eingesetzt werden (siehe hierzu auch Gegenmaßnahmen zu Spam). Um das Anzeigen von Werbung auf Internetseiten (egal in welcher Form) zu unterbinden ist es möglich, Contentfilter einzusetzen, welche z. B. als Erweiterung für verschiedene Webbrowser zur Verfügung stehen.
online werbung 1

Online Werbung

Die von plista gespeicherten, anonymen Informationen, sorgen dafür, dass Sie als Nutzer von Internetseiten im plista Netzwerk, relevante Werbung erhalten, die sich Ihren Interessen anpasst. Haben Sie sich schon einmal darüber gefreut, der richtigen Werbung zum richtigen Zeitpunkt zu begegnen? Diesen „genau das habe ich gesucht“-Effekt, möchte plista Ihnen bieten. So erhalten Sie Zugang zu hochwertigen Dienstleistungen, spannenden Inhalten und vielfältigen Anwendungen und Produkten.
online werbung 2

Online Werbung

Über Cookies lässt sich das Surfverhalten und die Interessen des jeweiligen Benutzers studieren. Besucht der Benutzer beispielsweise einen Online-Shop und verlässt diesen dann wieder, ohne etwas zu kaufen, kann dieser Benutzer später durch Retargeting mit zielgerichteter Werbung desselben (oder eines ähnlichen Shops) angesprochen werden. Die Vielzahl an gesammelten Informationen erlauben ein detailliertes Profil der Zielperson und wird ergänzt durch Elemente des Kontext-Targetings.
online werbung 3

Online Werbung

Die eigene Website ist für Gründer und Unternehmer kaum noch wegzudenken. Sie dient oftmals als Visitenkarte im Web und häufig auch als direkter Absatzkanal, da über sie bzw. den integrierten Webshop Bestellungen ausgelöst werden können. Zudem werden die Besucher, die mit anderen Marketingaktivitäten angelockt werden sollen, früher oder später auch auf die Website gelenkt. Insofern ist sie ein Ankerpunkt beim Onlinemarketing und der Werbung im Internet.
online werbung 4

Online Werbung

online werbung 3

Auffälliger ist die Verwendung sogenannter Pop-up oder Pop-under, da hier zusätzlich zur betrachteten Seite ein weiteres Browserfenster geöffnet wird, welches ausschließlich die Werbung enthält. Das Pop-up erscheint dabei unmittelbar und überlagert die Hauptseite, während das Pop-under im Hintergrund geöffnet wird und der Nutzer es erst bemerkt, wenn er das Hauptfenster des Browsers schließt. Durch die zunehmende Verbreitung sogenannter Pop-up-Blocker können dadurch jedoch zunehmend weniger Verbraucher erreicht werden.
online werbung 5

Online Werbung

Strategie: Unbedingt die Kategorie „Neuigkeiten“ buchen. Dort haben wir fast alle unsere Klicks erzielt. Die rechte Anzeigenspalte hingegen interessiert so gut wie niemanden. Hat man viele treue Fans, dann wird die Anzeige „geliked“ und „geteilt“ und somit weiterverbreitet. Die Anzeige wird so zum Gesprächsstoff der Fans, was die Reichweite und die Glaubwürdigkeit der Werbung enorm erhöhen kann. —
online werbung 6

Online Werbung

Online-Marktplätze bieten eine Plattform an, um in der Länge unbeschränkte Videobotschaften zu verbreiten. Videoproduktionen und Werbeagenturen erstellen hierzu Beiträge, die teilweise mit traditioneller Fernsehwerbung vergleichbar sind. Das heißt, es werden Werbespots abgespielt, die auch im Fernsehen zu sehen sind. Eine andere Möglichkeit sind Filminhalte, die deutlich länger sind als die teuren 30 Sekunden im Fernsehwerbeblock. So können sich zum Beispiel Marken den Konsumenten viel komplexer präsentieren, als dies im Fernsehen möglich ist. Oft sind diese speziellen Internetformate mehrere Minuten lang, einige haben Kurzfilmcharakter. Inhaltlich entwickeln sie TV-Spots weiter oder führen eigene Storylines ein, die zur jeweiligen Markenpositionierung passen. Im Idealfall erfolgt das Abspielen dieser Filminhalte auf die Aktion eines Nutzers (Rollover). So werden Streuverluste, wie sie aus den klassischen Medien bekannt sind, vermieden. Ein gängiges Mittel ist es, Filme auf einem Onlinemarktplatz beginnen zu lassen und die „Fortsetzung“ auf der Marken-Website zu zeigen.

Online Werbung

online werbung 5

6 Photos of the Online Werbung

online werbung 6online werbung 5online werbung 4online werbung 3online werbung 2online werbung 1

Leave a comment