Sitzecke Küche

sitzecke küche 2

Sitzecke Küche

Kennt ihr eigentlich die Geschichte der guten alten Sitzecke in der Küche? Es war einmal vor langer Zeit, da hatten die Menschen kleine Küchen und viele Kinder. Deshalb fuhren manche zur See oder gingen in ein Gasthaus. Da an diesen Orten die Plätze sehr begehrt waren, kam die Idee auf, eine Sitzecke zu bauen. Mit einer Sitzecke nutzt man jeden Winkel im Raum und bietet vielen Menschen einen Platz.Schon nach kurzer Zeit fand die Sitzecke in der Küche Einzug. Ob in Küchen oder Wohnzimmern, der praktische Nutzen, den eine Sitzecke in der Küche bieten kann, ist gerade in großen Familien unschlagbar. Nicht zuletzt ist auch der Stauraum, der sich unter den Bänken befindet, ein ausschlaggebender Grund, weshalb sie in der Küche nie von ihrem Einsatz hat einbüßen müssen.Eine Sitzecke in der Küche besteht immer aus zwei Bänken, die zusammenlaufen, sodass man durchgängig darauf sitzen kann. Raumersparnis, Stauraum und der Wegfall des lästigen Stühlerückens sind nur einige der Vorteile, die sicher jeder von uns kennt. Um es zusammenzufassen, zu einer guten Esskultur gehört eine Sitzecke in der Küche. Und: Je schöner die Sitzecke in der Küche und je mehr Platz, desto mehr Gäste können sich an den kulinarischen Festlichkeiten in der Küche erfreuen. Heute stellen wir euch Konzepte für die Sitzecke in der Küche von traditionell bis modern vor. Noch mehr ausgefallene Ideen lassen sich hier finden. Falls ein ganz gemütliches Design gefunden werden soll, könnte euch dieses Ideenbuch inspirieren. Viel Spaß!
sitzecke küche 1

Sitzecke Küche

Eine Bühne für die Sitzecke in der Küche ID SpeichernCoblonal Arquitectura Coblonal Arquitectura Diese wunderschöne Sitzecke in der Küche hat sich viele Elemente aus damaliger Zeit bewahrt und diese neu inszeniert. Die Holzverkleidung an den Wänden und der Decke wirkt dennoch ganz und gar nicht traditionell. Durch das helle Holz wird eine heimelige Atmosphäre erzeugt, die aber auch gleichzeitig sehr modern wirkt. Durch die Akzente der schwarzen, modernen Lampen in kühler Eleganz wird die Helligkeit des Holzes und dadurch auch das Neuartige an der Vertäfelung noch weiter betont. Auch die Tatsache, dass diese Sitzecke in der Küche eben nicht in der Ecke hocken muss, sondern mitten im Raum wie auf einer Bühne in Szene gesetzt wird, zeigt, welchen Stellenwert dem Essen in diesem Haus zugesprochen wird. Ein Zeichen, dass Essen hier mit Aufmerksamkeit verbunden und zelebriert wird. Esskultur hat hier mit der Sitzecke in der Küche eine Bühne.
sitzecke küche 2

Sitzecke Küche

Diese Essgelegenheit ist inspirierend für Räume mit weniger Platz. Die Sitzecke ist Küche und Arbeitstisch in einem Atemzug. Denn diese Sitzecke wurde als Küche auf einem Dachboden eingebaut. Platz war dabei der Hauptausgangspunkt. Die Idee war deshalb, die Sitzecke minimalistisch und raumsparend in Szene zu setzen. Dies ist überaus gelungen: Ein gläserner, transparenter Tisch kombiniert mit weißen Stühlen und einer knallgrünen Leuchte wirken leicht und überfrachten den Raum nicht. Auf dem weißen Dielenfußboden können Risse und Unebenheiten spannende Geschichten erzählen, die sich mit der Leichtigkeit des Tisches gut vertragen. Dies ist die Sitzecke einer Küche in der Light-Variante.
sitzecke küche 3

Eine Sitzecke in der Küche besteht immer aus zwei Bänken, die zusammenlaufen, sodass man durchgängig darauf sitzen kann. Raumersparnis, Stauraum und der Wegfall des lästigen Stühlerückens sind nur einige der Vorteile, die sicher jeder von uns kennt. Um es zusammenzufassen, zu einer guten Esskultur gehört eine Sitzecke in der Küche. Und: Je schöner die Sitzecke in der Küche und je mehr Platz, desto mehr Gäste können sich an den kulinarischen Festlichkeiten in der Küche erfreuen. 
sitzecke küche 4

Diese wunderschöne Sitzecke in der Küche hat sich viele Elemente aus damaliger Zeit bewahrt und diese neu inszeniert. Die Holzverkleidung an den Wänden und der Decke wirkt dennoch ganz und gar nicht traditionell. Durch das helle Holz wird eine heimelige Atmosphäre erzeugt, die aber auch gleichzeitig sehr modern wirkt. Durch die Akzente der schwarzen, modernen Lampen in kühler Eleganz wird die Helligkeit des Holzes und dadurch auch das Neuartige an der Vertäfelung noch weiter betont. Auch die Tatsache, dass diese Sitzecke in der Küche eben nicht in der Ecke hocken muss, sondern mitten im Raum wie auf einer Bühne in Szene gesetzt wird, zeigt, welchen Stellenwert dem Essen in diesem Haus zugesprochen wird. Ein Zeichen, dass Essen hier mit Aufmerksamkeit verbunden und zelebriert wird. Esskultur hat hier mit der Sitzecke in der Küche eine Bühne.
sitzecke küche 5

Kennt ihr eigentlich die Geschichte der guten alten Sitzecke in der Küche? Es war einmal vor langer Zeit, da hatten die Menschen kleine Küchen und viele Kinder. Deshalb fuhren manche zur See oder gingen in ein Gasthaus. Da an diesen Orten die Plätze sehr begehrt waren, kam die Idee auf, eine Sitzecke zu bauen. Mit einer Sitzecke nutzt man jeden Winkel im Raum und bietet vielen Menschen einen Platz.
sitzecke küche 6

Im folgenden Artikel werden wir Ihnen zeigen, wie eine Wohnung aussieht, wenn Küche und Esszimmer zusammenkommen. Die Verbindung dieser zwei Räume ist eine sehr kluge und praktische Entscheidung, denn die spart viel Platz in der Wohnung. Eine Sitzecke in der Küche kann den Hausbewohnern bei der Wohnung-Einrichtung sehr erleichtern. Man muss einfach eine Essbank, ein paar Stühle und einen Küchentisch auswählen. Manchmal passen auch Barhocker ganz schön dem ganzen Interieur. In diesem Artikel werden wir Ihnen 100 sehr schöne Fotos von Sitzecke in der Küche zeigen. Wir sind uns sicher, dass Sie zahreiche passende Varianten für Ihre eigene Wohnung unter den Beispielen finden werden.
sitzecke küche 7

Schon nach kurzer Zeit fand die Sitzecke in der Küche Einzug. Ob in Küchen oder Wohnzimmern, der praktische Nutzen, den eine Sitzecke in der Küche bieten kann, ist gerade in großen Familien unschlagbar. Nicht zuletzt ist auch der Stauraum, der sich unter den Bänken befindet, ein ausschlaggebender Grund, weshalb sie in der Küche nie von ihrem Einsatz hat einbüßen müssen.
sitzecke küche 8

Ein wahrhaft blumiges Vergnügen ist es, in dieser Sitzecke zu verweilen. Mitten ins Fenster eingebaut, kann jeder Gedanke an eine dunkle, verstaubte Sitzecke über Bord geworfen werden. Das Frühstück in dieser Sitzecke ist ein Gute-Laune-Booster, der einen durch den Tag tragen wird. Grund dafür ist die helle Farbgestaltung mit den violetten Akzenten der Kissen. Auch der elegante und zarte Küchentisch in frischem zitronengelb unterstützt die positive Ausstrahlung dieser Küchenkulisse.
sitzecke küche 9

Zwar keine konkrete Sitzecke in der Küche, aber ein ausgefallener Spot: Insbesondere wenn ihr viele Gäste empfangen wollt oder viele Familienmitglieder an eurem Tisch Platz haben, eignet sich dieser Esstisch. Das Architekturbüro Rettberg richtete damit eine Sitzecke in der Küche her, die den klaren, metallisch eleganten Linien der Innenraumgestaltung einen interessanten Kontrast entgegen bringt. Ein Raum, der mit vielen stylishen Elementen, wie zum Beispiel der acht Meter breiten Schiebetürenfront, dem Kamin und den Fenstern auf der rechten Seite ein erdendes Gestaltungselement dringend nötig hat. Der rustikale Esstisch wirkt damit als beruhigendes Zentrum auf den ganzen Raum. Das Essen darf jetzt kommen. 
[imgrabber img=“Sitzecke Küche 10″]

Der Edel-Ethno-Look ist derzeitig mehr als angesagt. Native Teppichelemente mit glänzenden Oberflächen zu kombinieren, ist eine Variante, die Sitzecke mit einer luftigen Eleganz zu inszenieren. Die durchsichtigen Stühle unterstreichen diese Eleganz. Wer in ihnen sitzt, scheint zu fliegen. Und das ohne abzuheben. Mit dem ausdrucksstarken Teppich kehrt die Aufmerksamkeit immer wieder zum Boden zurück.
[imgrabber img=“Sitzecke Küche 11″]

Heutzutage verfügen viele der Wohnungen über die so gennanten Kombizimmer. Die Wohnung wird nicht mehr in den klassischen Wohnräumen aufgeteilt. Zwar gibt es immer noch Wohnzimmer, Schlafzimmer, Küche, Esszimmer, Badezimmer, aber diese Räume werden auf eine andere Weise strukturiert. Funktionalität steht im Vordergrund. Das Zuhause ist in den meisten Fällen nicht so weitläufig, wie es sich einer gewünscht hätte. Das führt zur Tendenz, dass man die verschiedenen Zimmer zusammenbringt. Wohnzimmer mit Esszimmer kombinieren…Küche mit Esszimmer kombinieren…Schlafzimmer mit Kinderzimmer kombinieren…Die Varianten sind ausreichend.
[imgrabber img=“Sitzecke Küche 12″]

Kleine Küchen sind ein Problem, das vor allem in Großstädten gang und gäbe ist – besonders Bewohner von Altbauwohnungen kennen das. Da können die Decken noch so hoch sein, die endlos lang erscheinende Küchenzeile passt trotzdem nicht. Dennoch ist die Küche ein Raum, in dem wir uns oft und gern aufhalten wollen. Und zum Glück kann auch eine kleine Küche ihren Zweck erfüllen. Also nicht verzweifeln! Wir geben Tipps und zeigen Euch, wie man kleine Küchen geschickt gestaltet.
[imgrabber img=“Sitzecke Küche 13″]

Farbe wagen! Warum nicht einfach zu seiner kleinen Küche stehen und sie zu einem echten Hingucker machen. Werden in der Küche kleine Nischen gefunden, die sich gemütlich gestalten lassen, können diese als gemütliche Ruhepole genutzt werden.
[imgrabber img=“Sitzecke Küche 14″]

Oft ist es die fehlende Raumbreite, die das Einrichten von kleinen Küchen problematisch macht. Die Küchenzeile darf also nicht zu weit in den Raum hineinragen. Dennoch ist sie unabdingbar, denn hier werden Geschirr und Elektrogeräte verstaut. In diesem Fall kann Breite zum Beispiel durch Höhe ersetzt werden, indem man die Wandfläche der Küche praktisch mit Regalen nutzt. Ferner sollte eine Küchenzeile ausreichend Fläche zum Arbeiten bieten. Und es muss ja nicht gleich eine Wohnküche sein, aber ein Esstisch – und sei er nur für zwei – wäre trotzdem schön.

9 Photos of the Sitzecke Küche

sitzecke küche 9sitzecke küche 8sitzecke küche 7sitzecke küche 6sitzecke küche 5sitzecke küche 4sitzecke küche 3sitzecke küche 2sitzecke küche 1

Leave a comment