Sofa Leder

sofa leder 1

Sofa Leder

Kaufe einen Lederreiniger für stärker verschmutzte Bereiche. Normale Reinigungsprodukte sind nicht für Leder gedacht und können die natürlichen Öle aus dem Leder beseitigen, wodurch dieses austrocknet und im Laufe der Zeit rissig wird. Versuche, eine gute Sattelseife (Lederseife) oder einen natürlichen Reiniger für Leder zu finden, der natürliches Bienenwachs enthält und nicht zu viel Produkte oder Lösungsmittel aus Mineralölt. Die besten Reiniger sind aus Wachs, was besser ist als Öl. Sie reinigen und pflegen die Oberfläche des Leders gleichzeitig und dringen nicht zu tief in das Leder ein, was es dem Leder unmöglich machen würde, zu atmen. Im Gegensatz zur weit verbreiteten Meinung ist Klauenöl nicht das beste Pflegemittel für Leder. In kleinen Mengen angewandt ist es aber okay. Vergiss nicht, dass Leder ein natürliches Material ist, und jedes ein wenig anders ist. Du musst eventuell einige verschiedene Reiniger ausprobieren, um den zu finden, der für dein spezielles Sofa am besten geeignet ist.
sofa leder 1

Sofa Leder

Trage ein Lederpflegemittel auf. Sobald das Sofa vollständig trocken ist, trage etwas Pflegemittel auf das gesamte Sofa auf. Noch einmal: um das beste Ergebnis zu erzielen, solltest du nur Pflegemittel auf Wachsbasis verwenden. Pflege dein Sofa regelmäßig, um das Leder geschmeidig zu halten und es zu schützen. Tue dies wenigstens einmal im Jahr. Polieren das ganze Sofa mit einem sauberen Tuch. Dies bringt das Leder zum Glänzen.
sofa leder 2

Sofa Leder

Hier wird exquisites Leder mit einem löslichen Farbstoff durchgefärbt, die sogenannte Narbenfläche (oberste Schicht) ist klar zu erkennen. Diese offenporige Oberflächenstruktur macht den Bezug durchlässig. Das gibt den typischen natürlichen Leder-Look. Vorteile: hochwertigste Häute, toller Look, maximale Natürlichkeit, Langlebigkeit und perfekter Wärmeaustausch. Aber naturbelassenes Leder ist auch sehr empfindlich und teuer.
sofa leder 3

Sofa Leder

Das auf der Narbenseite angeschliffene Leder bekommt durch eine spezielle Farbschicht eine besonders glatte Oberfläche. Die Naturmerkmale gehen größtenteils verloren. Geschliffenes Leder ist langlebig und perfekt für modisch-edle Styles, vielseitig, pflegeleichter als naturbelassenes Leder. Allerdings ist es nicht atmungsaktiv und bietet keine typische Ledernatürlichkeit.
sofa leder 4

Sofa Leder

sofa leder 1

Bevor du den Reiniger am ganzen Sofa anwendest, teste ihn an einer kleinen unauffälligen Stelle. Vergewissere dich, dass das Leder vollständig trocken ist und keine Flecken oder Verfärbungen zurück geblieben sind, bevor das Reinigungsmittel auf dem ganzen Sofa anwendest. Viele Lederreiniger enthalten Lösungsmittel, die das Leder verfärben können.
sofa leder 5

Sofa Leder

Hier wird die Farbe mit einem Bindemittel fixiert. Dadurch wirkt sie schön gleichmäßig. Pigmentiertes Leder wird auch gedecktes Leder genannt. Es ist pflegeleicht, robust, langlebig und vielseitig, aber auch weniger atmungsaktiv, hochwertig und formbeständig. Der Natur-Look geht etwas verloren.
sofa leder 6

Sofa Leder

Leicht verschmutzte Stellen solltest du mit einem feuchten, in Seifenwasser getauchten Lappen abwischen. Dies ist ausreichend für größere Flächen mit nur leichter Verschmutzung, deren Reinigung mit einem Lederreiniger nur unnötig schwierig und teuer wäre. Verwende eine milde natürliche Seife, die kein Natriumlaurylsulfat oder ähnliche Chemikalien enthält. Starke Seife trocknet das Leder aus. Mache zuerst einen Test an einer kleinen unauffälligen Stelle. Reibe nicht zu hart, da du auf diese Weise den Schmutz nur tiefer in das Leder reibst. Diese Methode eignet sich auch gut zum Reinigen von klebrigen und wasserlöslichen Flecken. Wische ohne starken Druck und spüle den Lappen häufig aus. Bringe ihn gut aus, damit er nicht zu nass ist. Wechsle mit einem sauberen trockenen Tuch ab, um losen Schmutz abzuwischen. Dadurch wird die Oberfläche des Leders auch ziemlich trocken gehalten.
sofa leder 7

Sofa Leder

sofa leder 12

Sollte es Schimmelflecken geben, sprühe das Leder leicht mit etwas Essigwasser ein. Versuche, so wenig Flüssigkeit wie möglich zu benutzen und wische sie schnell ab, damit das Leder nicht zu viel aufsaugen kann. Essig ist ein leichtes Desinfektionsmittel und sollte jede Art Schimmel abtöten.
sofa leder 8

Entferne Flecken. Dies kann möglich sein oder auch nicht, abhängig von der Art und der Hartnäckigkeit des Fleckens. Flecken, die tief ins Leder eingedrungen sind und schwer zu lösende Farben enthalten, kommen möglicherweise nicht heraus. Bearbeitete den Fleck noch einmal mit einem stärkeren Lederreiniger, der leicht aufrauend wirkt. Du kannst es auch mit einer kleinen Menge Zahnpasta versuchen. Wische sie vollständig ab, wenn du fertig bist. Vergiss nicht, zuerst an unauffälliger Stelle zu testen! Wenn der Fleck nicht leicht herauskommt, reibe nicht weiter, da das nur das Leder beschädigt. Denk daran, dass es manchmal besser ist, Dinge in Ruhe zu lassen. Erwäge, das Sofakissen einfach zu wenden, sollte dies möglich sein. Wenn nichts hilft, lass dich von einem Fachmann beraten. Er mag in der Lage sein, den Fleck für dich zu entfernen, oder dir genauere Informationen geben können, wie du diesen speziellen Fleck entfernen kannst.
sofa leder 9

Nach Anilin das zweite Sensibelchen im Sofa-Segment. Rauledersofas, meist aus Kalb oder Rind, wirken edel und sind langlebig, aber auch empfindlich. Das Leder wird auf der glatten Narbenseite angeschliffen und bekommt so eine herrlich samtige, weiche Oberfläche. Die pflegeintensiven Hingucker empfehlen sich eher für kleinkind- und tierlose Haushalte. Ausnahme: Sind sie mit einer Polyurethanschicht versiegelt, erhöht das ihre Strapazierfähigkeit.
sofa leder 10

Schaue sorgfältig nach, wo dein Sofa am stärksten verschmutzt ist. Beim Reinigen von Leder ist die „Weniger-ist-Mehr-Methode“ am besten. Wenn es nur ein paar wenige Schmutzflecke gibt, konzentriere dich auf diese Bereiche und lasse den Rest, so weit wie möglich, in Ruhe. Wische die relativ sauberen Bereiche mit einem sauberen, feuchten (nicht nassen) Tuch ab. Das ist alles, das nötig ist. Zum Reinigen eines Sofas aus Wildleder oder Nappaleder ist eine andere Vorgehensweise als die hier beschriebene erforderlich. Siehe die Anleitung für Wildleder.
sofa leder 11

Der Kauf eines Ledersofas ist in erster Linie eine Sache des Geschmacks: Schick soll es aussehen, schließlich ist es der Star in Ihrem Wohnzimmer. Gemütlich soll es natürlich auch sein, immerhin wollen Sie sich darauf richtig wohlfühlen. Gut, dass es den Dauerbrenner (Kunst-)Leder mittlerweile in so vielen Designvarianten gibt – von edel über klassisch bis zum Shabby Chic – dass er zu jeder Einrichtungsart passt. Darüber hinaus sind die meisten Modelle sehr langlebig und sehen auch mit etwas Patina noch überaus lässig aus.
sofa leder 12

Sofas aus Lederimitat, auch Faux- oder Textilleder genannt, bestehen in der Regel aus einem Polyurethan-PVC-Polyester-Mix oder PUR. Letzteres gilt als die umweltfreundlichere Variante. Kunstleder ist preisgünstiger als Naturleder, kommt optisch echtem Leder aber oft sehr nahe und punktet durch Vielseitigkeit und modisches Design. Zudem sind Kunstledersofas wesentlich unempfindlicher, lassen sich prima reinigen und eignen sich deshalb auch bestens als Übernachtungsmöglichkeit für Gäste. Achten Sie hier auf eine gute Qualität, allzu billige Modelle können schneller brüchig werden, sind kaum atmungsaktiv und bleichen aus.
sofa leder 13

Tipp: Stellen Sie farbige Echtledersofas, egal welcher Art, nicht direkt an eine helle Wand, denn ein leichter Abrieb ist bei diesen Modellen völlig normal. Wie stark Ihre Couch färbt, können Sie mit einem feuchten hellen Lappen testen. Einfach an einer verdeckten Stelle über das Leder reiben.
sofa leder 14

Trage das Reinigungsprodukte mit einem feuchten Lappen auf. Tauche den Lappen leicht in das Reinigungsprodukt. Unter Anwendung von nur wenig Druck wische in kreisförmigen Bewegungen über die Oberfläche des Leders. Befeuchte den Lappen nur leicht. Ein zu nasser Lappen wird Flecken auf dem Leder hinterlassen. Beginne mit leichter verschmutzten Bereichen, die aber dennoch gereinigt werden müssen. Dann arbeite dich zu den schmutzigeren Stellen vor. Auf diese Weise wird verhindert, dass du den Schmutz auf andere Bereiche verteilst. Wechsle oder reinige deinen Lappen oft. Trage immer wieder Reiniger auf und benutze dafür jedes Mal einen sauberen Teil des Lappens, bis du alle Teile des Sofas gesäubert hast, die es nötig haben.
sofa leder 15

Tipps Wenn du nach dem Reinigen des Sofas ein Pflegemittel verwendest, vergewissere dich, dass es mild ist. Verwende das Pflegemittel nicht zu häufig; alle 6-12 Monate ist völlig ausreichend. Wenn du dein Sofa neu kaufst, kannst du es in gutem Zustand erhalten, indem du es professionell behandeln (imprägnieren) lässt. Dein Sofa wird in einem besseren Zustand bleiben und besser aussehen, wenn du es vor Sonnenlicht und Hitze schützt. Möglicherweise musst du einige Reinigungsmittel vor ihrer Anwendung mit Wasser verdünnen. Beachte die Produktanweisungen. Häufiger Staub zu wischen, macht es einfacher, das Sofa zu reinigen. Wische das Ledersofa einmal pro Woche mit einem trockenen Tuch ab, um es sauber zu halten. Du kannst es auch mit einem Bettlaken abdecken, wenn es nicht benutzt wird. Wische alle Flecken und verschüttete Flüssigkeiten so schnell wie möglich ab. Es ist wesentlich einfacher, frische Flecken gleich zu entfernen als wenn sie eingetrocknet sind.
sofa leder 16

Wenn du nach dem Reinigen des Sofas ein Pflegemittel verwendest, vergewissere dich, dass es mild ist. Verwende das Pflegemittel nicht zu häufig; alle 6-12 Monate ist völlig ausreichend. Wenn du dein Sofa neu kaufst, kannst du es in gutem Zustand erhalten, indem du es professionell behandeln (imprägnieren) lässt. Dein Sofa wird in einem besseren Zustand bleiben und besser aussehen, wenn du es vor Sonnenlicht und Hitze schützt. Möglicherweise musst du einige Reinigungsmittel vor ihrer Anwendung mit Wasser verdünnen. Beachte die Produktanweisungen. Häufiger Staub zu wischen, macht es einfacher, das Sofa zu reinigen. Wische das Ledersofa einmal pro Woche mit einem trockenen Tuch ab, um es sauber zu halten. Du kannst es auch mit einem Bettlaken abdecken, wenn es nicht benutzt wird. Wische alle Flecken und verschüttete Flüssigkeiten so schnell wie möglich ab. Es ist wesentlich einfacher, frische Flecken gleich zu entfernen als wenn sie eingetrocknet sind.

16 Photos of the Sofa Leder

sofa leder 16sofa leder 15sofa leder 14sofa leder 13sofa leder 12sofa leder 11sofa leder 10sofa leder 9sofa leder 8sofa leder 7sofa leder 6sofa leder 5sofa leder 4sofa leder 3sofa leder 2sofa leder 1

Leave a comment