Strandkorb Xxl

strandkorb xxl 1

Strandkorb Xxl

Ein XXL Strandkorb ist genau das richtige Möbelstück für draußen, wenn man es sich zu zweit oder vielleicht sogar mit mehreren Personen darin gemütlich machen will. Die tollen Strandkörbe XXL bieten äußersten Komfort. In den Artikeln kann man laue Sommernächte bestens ausklingen lassen. Fast jedes der Modelle ist mit einer oder mehreren Fußstützen ausgestattet, die bei Bedarf ausgezogen werden können. Außerdem sind die Artikel mit weichen Bezügen, Nackenrollen, schwenkbaren Rückenlehnen und kuscheligen Kissen versehen. Wenn es mal kalt wird, dann können Sie sich zudem mit der Kuscheldecke zudecken und Sie haben es wunderbar gemütlich. So können Sie darin auch mal ein Nickerchen machen und richtig abschalten – egal ob alleine oder zu zweit. Wie der Name nämlich schon vermuten lässt, bieten die XXL Strandkörbe viel Platz. Aber nicht nur der Komfort überzeugt, sondern auch Design und die Materialien der Strandkörbe begeistert: die Modelle sind meistens aus einem robusten und pflegeleichten Kunststoffgeflecht hergestellt und in vielen verschiedenen Farben und Mustern zu haben. Wenn Sie sich also Urlaubsfeeling nach Hause holen und mal so richtig relaxen wollen, dann empfehlen wir Ihnen, sich gleich in der großen Auswahl der XXL Strandkörbe umzusehen!
strandkorb xxl 1

Strandkorb Xxl

Das gängige zweisitzige Modell des Strandkorbs besteht im Wesentlichen aus vier Elementen. Dabei haben die Strandkörbe der Nordsee eine klare, gerade Linie, während die an den Stränden der Ostsee vorherrschenden Körbe eine rundliche Form besitzen. Die Basis wird durch den Bock aus Holz gebildet, an dem die beiden Seitenteile angebracht sind. Diese besitzen praktische Tragegriffe zum Transportieren des Strandkorbs. Das Rückenteil, das in das Dach übergeht, nennt sich Haube und ist mit einigen Metallschlaufen an der Rückseite des Bocks eingehängt, sodass sie beweglich bleibt und in verschiedenen Stellungen nach hinten arretiert werden kann.Die Haube und die Seitenteile besitzen ein hölzernes Gestell, das mit Flechtwerk umgeben ist. Dabei kann das Flechtwerk entweder aus Bambus, Rattan, Weide oder aus Polyrattan bestehen. Innen ist der Strandkorb mit einer Polsterung und witterungsfestem Markisenstoff verkleidet. Traditionell findet oft ein in Blau und Weiß gestreifter Stoff Verwendung. Bequemlichkeiten wie gepolsterte, ausziehbare Fußkästen, eine Sonnenmarkise, gemütliche Armlehnen und zwei kleine Seitentischchen, die an Drahtbügeln aufgehängt werden, gehören ebenso zur Grundausstattung eines einfachen Strandkorbs. Wird der Strandkorb nicht benutzt, wird er wetterfest in eine Schutzhülle gepackt, zum Beispiel in die Strandkorbhüllen von Grasekamp, die in verschiedenen Größen erhältlich sind.
strandkorb xxl 2

Strandkorb Xxl

Der Korbmacher Wilhelm Bartelmann schuf den ersten Strandkorb, der sich damals Strandstuhl nannte, im Jahre 1882 an der Ostsee. Er wollte einer Dame, die unter Rheuma litt, einen Gefallen tun und ihr einen Stuhl anfertigen, auf dem sie bequem und ohne große Schmerzen am Strand sitzen konnte. Der Strandstuhl war damals noch ein Einsitzer und wurde vielfach für andere Strände nachgebaut und vermietet. 1897 wurde das Strandstuhlkonzept erweitert und verfeinert, bis in die heutige Zeit hinein. Heute gibt es zwei- bis fünfsitzige Strandkorbexemplare aus den unterschiedlichsten Materialien mit den verschiedensten Zusatzfunktionen.

Strandkorb Xxl

Strandkorb Xxl
Strandkorb Xxl
Strandkorb Xxl
Strandkorb Xxl

strandkorb xxl 2

2 Photos of the Strandkorb Xxl

strandkorb xxl 2strandkorb xxl 1

Leave a comment