Wohnzimmer Lampe

Wohnzimmer Lampe

Mehr als andere Orte im Haus ist das Wohnzimmer ein Ort, in dem man seinen individuellen Geschmack vollkommen ausleben kann – und sollte. Denn das Wohnzimmer ist der wohl am meisten aufgesuchte Ort, in dem man viele der angenehmeren Stunden verbringt. Daher sollte diese Räumlichkeit besonders gemütlich eingerichtet sein. In der Regel ist dies eng gekoppelt auch an eine warmweiße Lichtfarbe von ca. 2.700 Kelvin. Das entspricht dem üblichen Glühlampenlicht, welches heute jedoch auch durch andere Leuchtmittel wie Energiesparlampen oder LED-Lampen erreicht wird. Ein Verzicht auf gemütliches Licht ist daher trotz Verzicht auf die Glühlampe (durch das Glühlampenverbot) nicht erforderlich. Natürlich sind auch andere Faktoren für ein gemütliches Wohnzimmer erforderlich, zum Beispiel ein bequemes Sofa, ein Fernseher, ein Lesesessel und was immer sonst noch den beliebten Qualitäten des Besitzers entspricht. Die richtigen Wohnzimmerleuchten allerdings ergänzen und vervollkommnen den Stil des Wohnzimmers und sorgen für die entsprechende lichttechnische Untermalung, ohne die es im Wohnzimmer ausschließlich dunkel bleiben würde, wenn die gemütlichen Abendstunden angebrochen sind.
wohnzimmer lampe 1

Wohnzimmer Lampe

Nicht immer reicht eine einzige, zentral positionierte Deckenleuchte aus, um das Wohnzimmer in ein angenehmes Grundlicht zu tauchen. Als Deckenleuchten im Wohnzimmer kommen sowohl Einbau- als auch Aufbauleuchten in Frage. Entscheidet man sich für eine Kombination aus mehreren Strahlern, kann man diese gezielt für die indirekte Beleuchtung ausrichten. Schienensysteme eröffnen hierbei erweiterten Gestaltungsspielraum, indem man die einzelnen Wohnzimmerlampen verschieben, austauschen und getrennt ein- bzw. ausschalten kann.
wohnzimmer lampe 2

Wohnzimmer Lampe

Mit Stehleuchten im Wohnzimmer werden häufig Leseecken erhellt, sie können aber auch generell für die zonierte Beleuchtung verwendet werden. Ausgesprochen praktisch für die Leseecke sind Deckenfluter mit integrierter schwenkbarer Leselampe: Diese Stehleuchten können zugleich indirektes Licht an die Decke werden und perfekte Lesebeleuchtung schaffen. Der Helligkeitskontrast zwischen dem angeleuchteten Buch und der Umgebung ist im Optimalfall nicht sehr stark, weil dies die Augen ermüden kann. Pendelleuchten im Wohnzimmer dienen in erster Linie als direktes Licht für den Couchtisch.
wohnzimmer lampe 3

Wohnzimmer Lampe

Das Wohnzimmer, aber auch zum Beispiel das separate Esszimmer ist ein Ort der Stilverwirklichung. Und Stile gibt es viele. Dabei muss es sich nicht um einen pompösen Speisesaal oder ein großräumiges Wohnzimmer handeln: Stil lässt sich in jedes noch so kleine Räumchen integrieren und beinhaltet nicht etwa nur „nobel, hochglänzend“, sondern ganz einfach das Finden des eigenen Geschmacks. So wird Stil nur dann als etwas „nobles, hochglänzendes“ begriffen, wenn es sich um den antiken oder klassischen Stil mit vielen Schnörkeln und Gold- oder Messingelementen handelt. Auch Kristall-Leuchten sind hochglänzend und berauschen durch ein üppiges Funkeln. Stil bedeutet aber auch landhäuslich oder rustikal – in einem alpin eingerichteten Raum zum Beispiel, wobei es sich hier durchaus um ein kleines Esszimmerchen in besagtem Stil handeln kann. Auch den modernen Stil gibt es, der entweder durch ausgefallene Designerformen oder farbige Schlichtheit begeistert. Alles ist Stil und nur der Besitzer entscheidet, welcher der richtige für ihn ist.
wohnzimmer lampe 4

Wohnzimmer Lampe

Das Wohnzimmer ist ein vielseitig genutzter Raum, in dem häufig mehrere Personen unterschiedlichen Betätigungen nachgehen. Wohnzimmerlampen müssen allen diesen Anforderungen gerecht werden und eine möglichst gemütliche Atmosphäre schaffen. Hierfür benötigt man in der Regel drei bis fünf Wohnzimmerleuchten, die neben der hellen Grundausleuchtung verschiedene Lichtinseln bilden und stimmungsvolle Lichtakzente setzen. Wir bieten Ihnen Wohnzimmerlampen aller Art an und verraten, worauf es bei der Wohnraumbeleuchtung ankommt.
wohnzimmer lampe 5

Wohnzimmer Lampe

Mit Wandleuchten kann man ebenfalls eine wunderschöne indirekte Beleuchtung erzeugen, die sich mit den verschiedenen kleineren Lichtzonen im Raum bestmöglich ergänzt. Besonders atmosphärisch ist es, wenn die Wandleuchten im Wohnzimmer schöne Lichtmuster an die Wand zeichnen und dabei ebenso unaufdringlich wie effektiv sind. Auch eine direkte Beleuchtung mit diffusem Licht ist vorstellbar.
wohnzimmer lampe 6

Wohnzimmer Lampe

Deckenleuchte an der Decke angebracht und fertig ist die Wohnzimmerbeleuchtung. Könnte man meinen und es ist durchaus möglich, dass der Raum ein sehr gutes Licht erhält, wenn man die Deckenleuchte einmal installiert hat. Doch dieses Lichtkonzept lässt sich durch sogenannte Nebenbeleuchtungsquellen ergänzen. An einen Lesesessel gehört zum Beispiel eine entsprechende Stehleuchte mit Leselicht, damit das Lesen nicht unter dem hellen Licht der Deckenlampe erfolgen muss. Ein Beistelltisch eignet sich wunderbar für eine separate Tischleuchte mit einem stilentsprechenden Design und der Möglichkeit, eine kleine Lichtquelle für gemütliche Stunden einer üppigen Allgemeinbeleuchtung vorzuziehen. Und schließlich kann man mit attraktiven Dekorationsleuchten nach eigenem Geschmack den Individualitätsfaktor erhöhen. Insgesamt ergibt sich dann ein hervorragend eingerichtetes Wohn- oder Esszimmer mit entsprechenden Wohnzimmer- oder Esszimmerleuchten.

Wohnzimmer Lampe

Copyright © Haus Dekoration 2017
Your copyright - footer info here